Betreutes Wohnen für Menschen mit seelischer und schwerer körperlichen Erkrankung

Seelisch und körperlich krank?

  • Sie leiden an einer schweren Erkrankung bzw. chronischen Infektion wie HIV, Hepatitis, Krebs, Asthma o.a.?
  • Darüber hinaus sind Sie seelisch erkrankt oder haben große psychische Probleme?
  • Ihre Erkrankungen schränken Ihr Leben stark ein?
  • Sie benötigen Unterstützung für den Haushalt oder im Umgang mit Behörden und Formularen?
  • Sie möchten wieder Lebensfreunde spüren?

Dann kommen Sie zu uns!

Betreutes Wohnen

Stütze und Halt erfahren, Selbstwertgefühl entwickeln: Diese Erfahrungen möchten wir Ihnen vermitteln. Bei uns erhalten Sie professionelle Hilfen, die sie brauchen, um

  • Ihr Leben möglichst selbstständig zu führen,
  • Alltag, Arbeit und Freizeit besser zu gestalten,
  • Ihre Wohnung zu erhalten,
  • eine stationäre Behandlung möglichst zu vermeiden.

Begleitung, Beratung

Gemeinsam mit Ihnen vereinbaren wir einen Hilfeplan, der Ihre Situation und Ihren Bedarf umfasst. Eine feste Bezugsperson steht Ihnen zur Seite, z.B. bei Arztbesuchen oder Behördenangelegenheiten. Wir besuchen Sie auch in Ihrer Wohnung und helfen Ihnen, den Tag zu strukturieren. Darüber hinaus erhalten Sie bei uns Adressen für weiterführende Hilfen.

So kommen Sie zu uns

Sie können sich bei uns schriftlich, telefonisch oder per E-Mail zu einem Informationsgespräch anmelden. Sie befinden sich derzeit in einer Klinik? Dann ist Ihnen dort der Sozialdienst gerne behilflich.

 

 

Die Kosten

Je nach Umfang der benötigten Hilfen beträgt unser Tagessatz derzeit 20 - 40 EURO. Der zuständige Sozialhilfeträger (§§ 53ff. SGB XII) übernimmt die Aufwendungen im Rahmen der Eingliederungshilfe, wenn Sie die Einkommens- und Vermögensgrenzen nicht überschreiten. Wir informieren Sie gerne und helfen Ihnen, den Antrag zu stellen.

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende - Vielen Dank!
Spendenkonto: Stadtmission Nürnberg e.V., Konto-Nr. 1002 507 501, BLZ 520 604 10, Evangelische Bank eG
Bitte geben Sie als Verwendungszweck "AIDS-Beratung" und Ihre vollständige Anschrift an.
Wenn Sie online spenden möchten, klicken Sie das gelbe Online-Spendenfeld unten rechts an.

Kontakt

AIDS-Beratung-Mittelfranken
Beratung HIV-infizierter Kinder, Frauen und Männer, deren Angehörige und sonstige Ratsuchende; Präventionsveranstaltungen.

Beratungstelefon: 0911 / 32 250-0

Gehörlosenberatung jeden 1. Mi. im Monat von 18-20 Uhr via Skype: aids.gebaerdensprache
Gehörlosenfax: 0911 / 32 250-22
 E-Mail

Betreutes Einzelwohnen: 0911 / 32 250-80

 E-Mail

Zu unserem Download-Archiv

Können wir Ihnen weiterhelfen?
Tel. (0911) 35 05 0
E-Mail:  info@stadtmission-nuernberg.de

Akute Probleme? Hier gehts direkt zur

 Krisen- und Nothilfe