Stadtteilmütter

Mit Stadtteilmüttern aus der Isolation

Mit dem in Nürnberg einmaligen Projekt „Stadtteilmütter“ geht die Stadtmission seit 2009 neue Wege, um benachteiligte Familien mit Migrationshintergrund zu unterstützen. Auch in Nürnberg leiden diese unter Armut, fühlen sich isoliert und kämpfen mit vielfältigen Problemen. Die Stadtteilmütter - alle haben selbst Migrationserfahrung - stehen den Familien zur Seite, informieren über soziale Hilfen und helfen ihnen dabei, sich in Nürnberg gut zurecht zu finden.

Unsere Stadtteilmütter kommen aus vielen verschiedenen Ländern (z.B. aus der Türkei, Russland, Iran, Irak, Äthiopien u.a.) und haben die Zuwanderung selbst gut geschafft. Sie besuchen benachteiligte Familien zu Hause und helfen genau dort, wo Hilfe am dringendsten gebraucht wird, wie bei Behördenangelegenheiten, Arztbesuchen, bei schulischen, kulturellen und sprachlichen Fragen. Darüber hinaus versuchen sie, die Familien an vorhandene Unterstützungseinrichtungen zu vermitteln.

Seit dem Projektstart bildete die Stadtmission knapp 40 Stadtteilmütter aus. Unterstützung fanden bisher 70 zugewanderte Nürnberger Familien und 110 Kinder. Aktuell betreuen die Stadtteilmütter 21 Nürnberger Familien – z.T. auch in Heimen für Asylsuchende. Seit 2011 ist die Nürnberger SinN-Stiftung Projektpartnerin.

Jadwiga N. kam vor 4 Jahren aus ihrer polnischen Heimat nach Nürnberg: „Meine Stadtteilmutter war immer für mich da. Sie ist wie eine Schwester zu mir, die immer zuhört. Ich bin ihr sehr dankbar für ihre Hilfe.“

Kontakt für Menschen mit Migrationshintergrund:

Sie sind neu in Nürnberg? Sie haben Fragen zu Behörden, Kindern, Sprache, Geld u.a. ? Dann melden Sie sich bei uns.

Wir versuchen Ihnen eine Stadtteilmutter zur Seite zu stellen.

Ansprechpartnerin: Stefanie Walter
Telefon: 01575 / 7 24 82 89;
Mail:
 stadtteilmuetter@stadtmission-nuernberg.de

Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen!

Ausbildung zur Stadtteilmutter:

Frauen können sich bei uns zur Stadtteilmutter ausbilden lassen.
Sie sind interessiert? Dann wenden Sie sich an
Stefanie Walter
Telefon: 01575 / 7 24 82 89;
Mail:
 stadtteilmuetter@stadtmission-nuernberg.de

Die Stadtmission Nürnberg freut sich auf Ihre Anfrage!

Ihre Spende für die Stadtteilmütter kommt Familien und ihren Kindern zugute, die neu in Nürnberg sind.

Spendenkonto Stadtmission Nürnberg e.V.
IBAN: DE71 5206 0410 1002 5075 01
BIC: GENODEF1EK1
Evangelische Bank eG
Stichwort: Stadtteilmütter

Gefördert von:

Kontakt

Chancen für junge Menschen

Zu unserem Download-Archiv

Können wir Ihnen weiterhelfen?
Tel. (0911) 35 05 0
E-Mail:  info@stadtmission-nuernberg.de

Akute Probleme? Hier gehts direkt zur

 Krisen- und Nothilfe