Hephata

Wärme - Licht - Geborgenheit

Hephata heißt das neue Zuhause der Stadtmission Nürnberg für pflegebedürftige Menschen am Nordostpark in der Neumeyerstraße 31. Neu gebaut und besonders für alte Menschen mit Demenz gestaltet wurden insgesamt 150 Plätze in Ein- und Zweibettzimmern.

Erstmals in Nürnberg gibt es einen eigenen Wohnbereich für jüngere, das heißt, erwachsene Menschen, die intensive medizinische Pflege brauchen, aber im Krankenhaus falsch aufgehoben sind.

Zwei gerontopsychiatrische Bereiche sind alten Menschen mit starker Demenz vorbehalten.

Fragen zum Haus beantwortet Ihnen gerne Andrew Scheffel. Über Hephata und die anderen beiden Senioren- und Pflegeheime der Stadtmission informiert Sie gerne die Seniorenberatung der Stadtmission Nürnberg im Seniorenzentrum am Tiergärtnertor. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage www.senioren-stadtmission.de.

Hephata wurde im Juni 2007 bezogen, zunächst von den Bewohnerinnen und Bewohnern des Christinenheims und des Dr. Julius-Bauer-Heims. Beide Häuser wurden nach knapp bzw. über 40 Jahren Betrieb geschlossen.

Informationsmaterial wie Faltblätter, Broschüren, Organigramme etc. finden Sie in unserer Download-Bibliothek. Klicken Sie einfach die Download-Schaltfläche in der rechten Spalte an.

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende - Vielen Dank!

Spendenkonto
Stadtmission Nürnberg e.V.
IBAN: DE71 5206 0410 1002 5075 01
BIC: GENODEF1EK1
Evangelische Bank eG

Bitte geben Sie als Verwendungszweck "Hephata" und Ihre vollständige Anschrift an.

Wenn Sie online spenden möchten, klicken Sie das gelbe Online-Spendenfeld unten rechts an.

Kontakt

Hephata

Zu unserem Download-Archiv

Können wir Ihnen weiterhelfen?
Tel. (0911) 35 05 0
E-Mail:  info@stadtmission-nuernberg.de

Akute Probleme? Hier gehts direkt zur

 Krisen- und Nothilfe