EX-IN-Tagung Bayern am 12. Mai in Nürnberg

Bayernweite EX-IN-Tagung bringt Psychiatrie-Erfahrene, Fachkräfte aus Sozialpsychiatrie, Verwaltung und Interessierte zusammen.

Das EX-IN-Programm qualifiziert Psychiatrie-Erfahrene zu Fachkräften in eigener Sache. Menschen mit psychischen Krankheits- und Krisenerfahrungen entwickeln dabei ihr eigenen Bewältigungskompetenzen zu einer beruflichen Kompetenz oder für eine starke Tätigkeit in der Selbsthilfe weiter. Das EX-IN-Projekt ist dabei bereits in allen bayerischen Bezirken angekommen - mit Ausbildung, Beschäftigungsangeboten und Anstellungsverhältnissen.

Inzwischen gibt es EX-IN-Genesungsbegleiter/innen und Einrichtungen, die bereits auf vier Jahre praktische Erfahrung zurückblicken können. Zudem melden sich immer mehr Kursinteressenten und Einrichtungen, die sich neu auf den Weg machen wollen, das EX-IN-Programm aufzugreifen und mit zu entwickeln.

EX-IN ist ein "lernendes System" und braucht daher den offenen und regelmäßigen Austausch aller Projektbeteiligten: Dazu zählen Trainer, Kursteilnehmende, Trägereinrichtungen, Soziale Dienste und Verwaltungen.

Deshalb richtet die die Trialogische Arbeitsgemeinschaft EX-IN Bayern am 12. Mai 2018 in Nürnberg gemeinsam mit der Technischen Hochschule Nürnberg eine bayernweite Tagung aus. In Fachvorträgen werden in Bayern bislang wenig bekannte Ansätze und Weiterentwicklungen des Programms vorgestellt. In Workshops werden wesentliche Fragestellungen und Erfahrungen aus der EX-IN-Arbeit in Bayern beleuchtet.

Der Fachtag richtet sich an alle Akteure und Interessierte zum Thema - professionell Tätige, Psychiatrie-Erfahrene, Verantwortliche in Sozialen Einrichtungen und Verwaltungen, Genesungsbegleiter/innen und Angehörige.

Den Tagungsflyer mit weiteren Veranstaltungsinfos gibt's hier zum Download.

Meldung vom: 24.04.2018
Zu unserem Download-Archiv

Können wir Ihnen weiterhelfen?
Tel. (0911) 35 05 0
E-Mail:  info@stadtmission-nuernberg.de

Akute Probleme? Hier gehts direkt zur

 Krisen- und Nothilfe