Theaterstück „Ich erinnere mich genau“ am 11.11.17 in Hephata

Christine Reitmeier und Liza Reimann

Christine Reitmeier und Liza Reimann

Christine Reitmeier und Liza Reimann

60 Gäste verfolgten am St. Martin´s Tag 2017 das Theaterstück „Ich erinnere mich genau“ im Atrium des Pflegezentrums Hephata. Das Stück aus der Feder des deutschen Autors Brian Lausund wurde von dem Schauspiel-Duo Christine Reitmeier, als Mutter und Liza Reimann, als Tochter, eindrucksvoll dargestellt.

Die Geschichte erzählt von einer Mutter-Tochter-Beziehung, die aufzeigt, wie beide mit der beginnenden und fortschreitenden Demenz der Mutter leben lernen. Realistisch und äußerst beeindruckend werden die unterschiedlichen Stadien der Demenz mit allen daraus entstehenden Defiziten bei der Mutter und den damit verbundene Schwierigkeiten für die Tochter sehr emotional  dargestellt. Nach 70 Minuten wurde die beiden Schauspielerinnen unter tosendem Applaus von einem berührten und nachdenklichen Publikum in den Abend entlassen.

Meldung vom: 29.11.2017
Zu unserem Download-Archiv

Können wir Ihnen weiterhelfen?
Tel. (0911) 35 05 0
E-Mail:  info@stadtmission-nuernberg.de

Akute Probleme? Hier gehts direkt zur

 Krisen- und Nothilfe