Spende anstatt Weihnachtsgeschenken

Firma upDATE unterstützt Kursangebot des Sozialpsychiatrischen Dienstes der Stadtmission

Pia-Yvonne Kapp, Firma upDATE (l.) und Anke Frers, Sozialpsychiatrischer Dienst bei der symbolischen Scheckübergabe.

Aus den Händen von Pia-Yvonne Kapp, Geschäftsführerin der upDATE Gesellschaft für Beratung und Training mbH, konnte die Stadtmission Nürnberg eine Spende in Höhe von 1.500,- Euro entgegennehmen. Wichtig war dem Unternehmen der regionale Bezug. Pia-Yvonne Kapp: „Wie jedes Jahr haben wir uns entschieden, ein besonderes Projekt in Nürnberg auszuwählen, das wir anstatt der sonst üblichen Kunden-Weihnachtsgeschenke unterstützen.“

Das Geld kommt dem Kursangebot des Sozialpsychiatrischen Dienstes der Stadtmission zugute. Diese sind ein fortlaufendes Angebot und haben therapeutischen Charakter. Sie stellen damit eine wichtige Ergänzung zur Beratung dar. Für viele Besucherinnen und Besucher bedeuten die Kurse auch eine soziale Anbindung und sind daher ein wichtiger stabilisierender Faktor. „Viele dieser Menschen können ähnlich gelagerte Angebote, z.B. im Bildungszentrum, nicht nutzen, da ihnen das Selbstbewusstsein fehlt und sie Angst vor Stigmatisierung haben. Außerdem sind diese Angebote in der Regel für sie zu teuer“, so Anke Frers Leiterin des Sozialpsychiatrischen Dienstes.

Die Stadtmission bedankt sich bei den Mitarbeitenden und Verantwortlichen der upDATE GmbH – auch im Namen der Betroffenen – für diese wichtige Unterstützung!

Weitere Infos zum Sozialpsychiatrischen Dienst
Weitere Infos zur upDATE Gesellschaft für Beratung und Training mbH

Meldung vom: 20.12.2012
Dateien:
SpDi-Kurse_01.pdf422 K
Zu unserem Download-Archiv

Können wir Ihnen weiterhelfen?
Tel. (0911) 35 05 0
E-Mail:  info@stadtmission-nuernberg.de

Akute Probleme? Hier gehts direkt zur

 Krisen- und Nothilfe