Glücksspielsucht

Glücksspielsucht

Sie verbringen sehr viel Zeit an Geldspielautomaten, mit Roulette oder mit Glücksspielen im Internet? Sie verlieren immer wieder sehr viel Geld? Ihr Spielverhalten ist inzwischen ein Problem für Sie und Ihre Angehörigen? Auch beim nachfolgenden Selbsttest haben Sie mehr als 2 Fragen mit ‚Ja’ beantwortet?

Unser Test - sind Sie bereits gefährdet?

Treffen zwei oder mehr der folgenden Aussagen auf Sie oder eine Ihnen nahe stehende Person zu? Wir sind für Sie da!

  • Ich denke häufig an das Spielen.
  • Ich habe mehrmals vergeblich versucht, mein Spielen einzuschränken.
  • Ich fühle mich seit längerer Zeit ausgelaugt und lustlos.
  • Wenn ich nicht spielen kann, werde ich unruhig, nervös oder aggressiv.
  • Nach einem Gewinn kann ich nicht mehr aufhören zu spielen.
  • Ich spiele, um Sorgen und Geldprobleme zu vergessen.
  • Meistens spiele ich, bis ich kein Geld mehr habe.
  • Ich leihe mir Geld und überziehe mein Konto, weil ich spiele.
  • Nach dem Spielen habe ich häufig Schuld- und Schamgefühle.
  • Wegen des Spielens hatte ich schon Probleme mit meiner Familie.
  • Wenn Sie sich zunehmend mehr Gedanken über Ihr Spielverhalten machen, dann erhalten Sie bei uns ein fachlich kompetentes Angebot. Wir sind in Nürnberg die einzige Fachstelle für pathologisches Glücksspiel.

Unser Angebot:

  • Information und Aufklärung
  • Beratung und Begleitung
  • Eine Motivationsgruppe
  • Therapievorbereitung und Vermittlung in geeignete Einrichtungen
  • Ambulante Weiterbehandlung/Nachsorge im Anschluss an eine stationäre Entwöhnung

Sie und Ihre Angehörigen sind uns willkommen. Angehörige finden unter www.verspiel-nicht-mein-leben.de das Online-Trainingsprogramm "EfA - Entlastung für Angehörige" der Landesstelle für Glücksspielsucht in Bayern

Zu unserem Download-Archiv

Können wir Ihnen weiterhelfen?
Tel. (0911) 35 05 0
E-Mail:  info@stadtmission-nuernberg.de

Akute Probleme? Hier gehts direkt zur

 Krisen- und Nothilfe