Krisendienst Mittelfranken

Ein Mann schaut nachdenklich zur Seite. Ein Mann schaut nachdenklich zur Seite.

Überblick

In Krisen für Sie da

Jeder Mensch kann mit Ängsten, Problemen und Krisen konfrontiert sein, die ihn überfordern oder an die eigenen Grenzen bringen.

Der Krisendienst Mittelfranken ist die Anlaufstelle für Menschen in psychischen Notlagen: Bis Mitternacht unterstützen die Mitarbeitenden Hilfesuchende bei massiven Ängsten, Panik- oder Unruhegefühlen, Familienauseinandersetzungen, großer Einsamkeit, Selbsttötungsgedanken und psychischen Erkrankungen. Dieses Angebot gilt natürlich auch für ratsuchende Angehörige, Freunde und Bekannte.

Individuelle Hilfe in ganz Mittelfranken

Der Krisendienst ist für ganz Mittelfranken zuständig: telefonisch, in der Beratungsstelle oder auch bei den Ratsuchenden zuhause. Die Arbeit des Krisendienst Mittefranken ist kostenlos, auf Wunsch anonym und unterliegt der Schweigepflicht. Wenn Sie eine längerfristige Beratung oder Therapie brauchen, vermittelt der Krisendienst Mittelfranken Sie an eine entsprechende Facheinrichtung weiter.

Förderverein ambulante Krisenhilfe e.V.

Der Krisendienst Mittelfranken ist eine Einrichtung des Fördervereins ambulante Krisenhilfe e.V., welcher in Kooperation mit folgenden Institutionen (SpDi-Trägern) durchgeführt wird:

Nützliche Links & Downloads

Aktuelle Nachrichten alle anzeigen

Kontakt

Ralf Bohnert Einrichtungsleiter

Hessestraße 10
90443 Nürnberg

(0911) 42 48 55 – 0
(0911) 42 48 55 – 8

info@krisendienst-mittelfranken.de

www.krisendienst-mittelfranken.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag 18.00 – 24.00 Uhr
Freitag 16.00 – 24.00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag  10.00 – 24.00 Uhr

Förderer und Partner

Logo arbewe
Logo Bezirk Mittelfranken

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg