Sozialpädagogin/Sozialpädagogen (Dipl./B.A.) (m/w/d)

40 Stunden/Woche, ab sofort, Befristungsgrund: vorerst befristet bis 31.12.2023

Jetzt direkt bewerben:

Das Diakonische Werk Erlangen e.V. ist ein etablierter, evangelischer Träger sozialer Einrichtungen in Erlangen. Als diakonisches Unternehmen sind wir Teil einer lebendigen Kirche und innovativer Anbieter sozialer Hilfen für Menschen jeder Altersklasse, Konfession und Herkunft (www.diakonie-erlangen.de). Im Verbund mit der Stadtmission Nürnberg beschäftigen wir in 70 professionell geführten Einrichtungen und Diensten sowie 11 Tochtergesellschaften über 1.900 Mitarbeitende.

So können Sie sich einbringen:

  • Sie beraten insbesondere ukrainische Flüchtlinge hinsichtlich Fragen zu ihrem Aufenthalt in Deutschland und ihrer Integration in die Gesellschaft.
  • Bedarfsgerecht vermitteln Sie an andere Dienste, Institutionen und Sprachkurse.
  • Offen und professionell kooperieren Sie mit Ehrenamtlichen, Behörden und anderen Fachdiensten.
  • Ihr Einsatzgebiet ist der Landkreis Erlangen/Höchstadt.
  • Zur Qualitätssicherung dokumentieren Sie nach den Vorgaben Ihre Arbeit.

Das bringen Sie mit:

  • Sie können ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozialen Arbeit/Sozialpäda-gogik (B.A./Diplom) nachweisen.
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse sozialer Beratung, idealerweise mit Menschen mit Migrationshintergrund.
  • Den Ratsuchenden begegnen Sie mit einer wertschätzenden, transparenten Kommunikation und besitzen interkulturelle Sensibilität.
  • Sie haben Kenntnisse in den gesetzlichen Grundlagen, insbesondere im Asyl- und Aufenthaltsrecht.
  • Die Beratung erfolgt auf Deutsch, Englisch, Ukrainisch und/oder Russisch.
  • Zudem arbeiten Sie zuverlässig, sind belastbar und können sich abgrenzen.
  • Sie besitzen ein hohes Maß an Kooperationsfähigkeit, Klarheit, Durchsetzungsfähigkeit und die Fähigkeit zum strategischen Denken.
  • Sie haben die Erlaubnis einen PKW zu fahren.
  • Unserem diakonischen Auftrag fühlen Sie sich verbunden und tragen diesen gerne mit.

Das können Sie von uns erwarten:

  • Wir bieten Ihnen eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem engagierten Team.
  • Attraktive interne und externe Fortbildungen und die Möglichkeit für Supervision stärken nicht nur Ihr Fachwissen, sondern geben Ihnen auch Halt in Ihrer Arbeit.
  • Ihre Vergütung erfolgt nach den Richtlinien der Diakonie AVR-Bayern inkl. Sozialleistungen, wie arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge, familienfreundliche Leistungen, Beihilfe, vermögenswirksame Leistungen, Familienbudget, Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld) und zwei zusätzliche freie Tage.
  • Angebote zur Erhaltung Ihrer Gesundheit, vergünstigte Gesundheitsförderung und die Betreuung durch die Betriebsärztin sind in Ihrem betrieblichen Gesundheitsmanagement enthalten.
  • Durch die Fahrtkostenermäßigung des VGN-Jobtickets kommen Sie vergünstigt an Ihren Arbeitsplatz und Ihre privaten Ziele.

 

Kontakt & Bewerben

Wenn Sie neugierig geworden sind, bewerben Sie sich bitte über die unten angegebene E-Mail Adresse bis zum 25.09.2022.

Diakonisches Werk Erlangen e.V.
Einrichtungsleitung Soziale Dienste
Elke Bollmann
Raumerstraße 9
91054 Erlangen
T. (09131) 6301 - 0
elke.bollmann@diakonie-erlangen.de

 

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren.

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg