Legasthenie- und Dyskalkulie-Trainerin/Trainer (m/w/d) EÖDL/DVLD oder Legasthenie- und Dyskalkulie-Therapeutin/Therapeuten (m/w/d) Lernintegration - Heilpädagogische Praxis und Interdisziplinäre Frühförderung

15 - 20 Stunden/Woche, ab sofort, Befristungsgrund: unbefristet

Jetzt direkt bewerben:

Die Lernintegration Hadam gGmbH fördert in Lauf a. d. Pegnitz und in Nürnberg Kinder mit Entwicklungsverzögerungen nach einem interdisziplinären heilpädagogischen Konzept. Eine individuell auf das Kind zugeschnittene Therapie, die Eltern und soziales Umfeld mit einbezieht, steht bei der Arbeit des multiprofessionellen Teams im Vordergrund.

Als Tochterunternehmen der Stadtmission Nürnberg e.V. ist die Lernintegration Teil eines großen, evangelischen Trägers sozialer Einrichtungen in der Metropolregion Nürnberg-Erlangen.

So können Sie sich einbringen:

  • Sie verfügen über Fach- und Methodenkompetenz und bringen diese in Ihre Therapiestunden mit ein.
  • Gekonnt fördern Sie die visuelle und auditive Wahrnehmung, Konzentrationsleitung, Aufmerksamkeitssteuerung und Handlungsplanung der Kinder und Jugendlichen.
  • Sie arbeiten im Symptom-Bereich und vermitteln Lernstrategien.
  • Als Teamplayer*in arbeiten Sie eng mit Netzwerkpartnern*innen (z.B. andere Fachstellen zum Kindeswohl, Jugendamt, SPZ etc.) zusammen.
  • Sie haben Interesse an der konzeptionellen Weiterentwicklung des bestehenden Angebotes.
  • Sie beraten und begleiten die Eltern und beziehen diese je nach Möglichkeiten in den Förderprozess mit ein.
  • Gerne möchten Sie sich auch fachlich und persönlich weiterentwickeln.
  • Sie arbeiten ganzheitlich, und haben neben der Symptombehebung auch den Selbstwertwert und das Selbstbewusstsein der Kinder im Blick.

Das bringen Sie mit:

  • Sie haben eine der oben genannten Qualifikationen.
  • Ihre Arbeit zeichnet sich durch Einfühlungsvermögen, Empathie und Freude an der Arbeit mit auffälligen Kindern/Jugendlichen, aus.
  • Sie können individuell auf die Eigenheiten eines jeden Kindes/Jugendlichen eingehen.
  • Sie haben bereits erste Erfahrung mit Kindern/Jugendlichen die einen erhöhten Unterstützungsbedarf aufzeigen, gesammelt.
  • Sie verfügen über fundierte fachliche, soziale und emphatische Kompetenzen.
  • Sie sind kooperationsfähig, gut strukturiert, arbeiten gerne selbstständig und eigenverantwortlich. Gleichzeitig sind Sie ein/e Teamplayer*in.
  • Ihrer Angebote setzen Sie kreativ, phantasie- und humorvoll um
  • Unserem diakonischen Auftrag fühlen Sie sich verbunden und tragen diesen gerne mit.

Das können Sie von uns erwarten:

  • Auf Sie wartet eine interessante, verantwortungsvolle, vielseitige und erfüllende Tätigkeit, bei der Sie Raum für individuelle Entwicklungsmöglichkeiten haben.
  • Sie werden in ein kleines Team aufgenommen, das Sie mitgestalten und indem Sie selbstständig arbeiten können. Wir arbeiten motiviert und kollegial zusammen.
  • Eine individuelle Einarbeitung und regelmäßige Team- und Dienstgespräche garantieren Ihnen einen guten Start und ein offenes Arbeitsklima.
  • Durch attraktive interne und externe Fortbildungen sowie Supervisionen können Sie sich stets fachlich als auch persönlich weiterentwickeln.
  • Ihre Vergütung erfolgt in Anlehnung an die Richtlinien der Diakonie AVR-Bayern inkl. Sozialleistungen, Jahressonderzahlung etc.) und zwei zusätzliche freie Tage.

Kontakt & Bewerben

Wenn Sie neugierig geworden sind, bewerben Sie sich bitte über die unten angegebene E-Mail Adresse bis zum 30.11.2022.

Lernintegration Hadam gGmbH
Annette Vollweiler
Simonshofer Straße 21
91207 Lauf a. d. Pegnitz
T. (09123) 60 63
Annette.vollweiler@lernintegration.de

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren.

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg