Projektleitung (m/w/d) für das Reit- und Therapiezentrum Carpe Diem Reit- und Therapiezentrum Carpe Diem

15 Stunden/Woche, ab dem 01.10.19

Die Stadtmission Nürnberg e.V. ist ein großer, evangelischer Träger sozialer Einrichtungen in der Metropolregion Nürnberg-Erlangen. Als etabliertes, diakonisches Unternehmen sind wir Teil einer lebendigen Kirche und innovativer Anbieter sozialer Hilfen für Menschen jeder Altersklasse, Konfession und Herkunft (www.stadtmission-nuernberg.de). In unserem Unternehmensverbund beschäftigen wir in 69 professionell geführten Einrichtungen und Diensten sowie 11 Tochtergesellschaften über 1.900 Mitarbeitende.

So können Sie sich einbringen:

  • Weiterentwicklung des Reit- und Therapiezentrums Carpe Diem
  • Personalentwicklung und Budgetsteuerung
  • Durchführung von Reitkursen und Reitunterricht
  • Koordination, Unterstützung, Begleitung und Betreuung von externen Angeboten, Einstellern und Reitbeteiligungen
  • Organisation und Steuerung aller notwendigen tiermedizinischen und tierpflegerischen Maßnahmen und der Tierversorgung
  • In Kooperation mit dem heilpädagogischen Fachpersonal: Koordination des Therapiebetriebs inklusive Vorbereitung der Pferde für den Therapiebetrieb

Das bringen Sie mit:

  • Langjährige Erfahrung in der Pferdehaltung, in Stallarbeit und in der Versorgung von Tieren
  • Befähigung zur Durchführung von Reitstunden und Reitkursen
  • Umfassende Kenntnisse im betriebswirtschaftlichen Bereich und im Projektmanagement
  • Grundverständnis von der Gestaltung heilpädagogischer und therapeutischer Hilfen für Kinder
  • Klarheit, Durchsetzungsfähigkeit und Eindeutigkeit im fachlichen Handeln
  • Bereitschaft zu Diensten zu unterschiedlichen Tageszeiten sowie an Wochenenden und Feiertagen
  • Unserem diakonischen Auftrag fühlen Sie sich verbunden und gestalten diesen gerne aktiv mit.

Das können Sie von uns erwarten:

  • Interessanter Tätigkeitsbereich mit hoher Verantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Selbstständiges Arbeiten und ein kollegiales Miteinander in einem multiprofessionellen Team
  • Hohe Sensibilität für Belange des Kinderschutzes
  • Vergütung nach AVR-Bayern inklusive Sozialleistungen wie arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge, familienfreundliche Leistungen, Beihilfe, VWL, Jahressonderzahlung und zwei zusätzliche freie Tage
  • Angebote zur Erhaltung Ihrer Gesundheit, vergünstigte Gesundheitsförderung und die Betreu-ung durch den Betriebsarzt sind im betrieblichen Gesundheitsmanagement enthalten.
  • Durch die Fahrtkostenermäßigung des VGN-Jobtickets kommen Sie vergünstigt an Ihren Arbeitsplatz und Ihre privaten Ziele.

Kontakt

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung schriftlich bis zum 01.09.2019 an:

Kinder- und Jugendhilfeverbund
Martin-Luther-Haus
Herrn Christian Debebe
Neumeyerstraße 45, 90411 Nürnberg
T. (0911) 5 20 10 -7000
christian.debebe@stadtmission-nuernberg.de 

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg