Sozialpädagogen*innen, Erzieher*innen oder Heilerziehungspfleger*innen (m/w/d) für die Einrichtung umaS in Erlangen Martin-Luther-Haus

30-40 Stunden/Woche, unbefristet, ab sofort

Jetzt direkt bewerben:

Die Stadtmission Nürnberg e.V. ist ein großer evangelischer Träger sozialer Einrichtungen in der Metropolregion Nürnberg. Als etabliertes diakonisches Unternehmen sind wir Teil einer lebendigen Kirche und innovativer Anbieter sozialer Hilfen für Menschen jeder Altersklasse, Konfession und Herkunft (www.stadtmission-nuernberg.de.) In unserem Unternehmensverbund mit der Diakonie Erlangen beschäftigen wir in 70 professionell geführten Einrichtungen und Diensten sowie 11 Tochtergesellschaften rund 1900 Mitarbeitende. 

Die Stadtmission Nürnberg hat eine neue Einrichtung für unbegleitete minderjährige ausländische Schutzsuchende in Erlangen (umaS) eröffnet. Die Einrichtung im Erlanger Stadtzentrum bietet insgesamt 10 Plätze für Inobhutnahme und Clearing.

So können Sie sich einbringen:

  • Sie übernehmen die Betreuung und Förderung von unbegleiteten minderjährigen ausländischen Schutzsuchenden im Rahmen einer stationären Einrichtung. 
  • Hierbei begleiten Sie die Jugendlichen bei den Aufnahme-, Hilfe-, Integrations- und Ablöseprozessen. 
  • In der Erziehungsplanung wirken und gestalten Sie aktiv mit. 

Das bringen Sie mit:

  • Sie haben einen (Fach-)Hochschulabschluss in Sozialpädagogik, Soziale Arbeit oder eine Ausbildung als Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in oder eine vergleichbare Ausbildung. 
  • Der Kontakt mit jungen Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen und die Beziehungsarbeit in einer lebendigen Wohngruppe bereiten Ihnen Freude. 
  • Sie zeichnen sich durch organisatorische Fähigkeiten, Durchsetzungsvermögen und Konfliktlösungskompetenz aus. 
  • Sie haben eine hohe Sensibilität für Belange des Kinderschutzes, verstehen sich als Anwalt*Anwältin der Kinder und Jugendlichen, und treten engagiert für deren Chancen und Rechte ein. 
  • Der Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst stehen Sie flexibel gegenüber. 
  • Unserem diakonischen Auftrag fühlen Sie sich verbunden und tragen diesen gerne mit. 

Das können Sie von uns erwarten:

  • Der Aufbau der neuen Einrichtung schafft Gestaltungsspielräume, die Sie gerne ausschöpfen können. 
  • Sie können aktiv in der Kinder- und Jugendhilfe mitwirken und etwas im Leben der Klienten und auch im System bewegen. 
  • Fortbildungen, Supervision und Beratung bekräftigen Sie in Ihrem Tun. 
  • Sie arbeiten in einem multiprofessionellen Team (Psychologie, Lehrkräfte, Fachdienste, etc.). 
  • Ihre Vergütung erfolgt nach den Richtlinien der Diakonie AVR-Bayern inkl. Sozialleistungen wie arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge, Beihilfe, vermögenswirksame Leistungen, Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld). 
  • Durch verschiedene arbeitnehmer- und familienfreundliche Angebote können Sie Ihr Berufs- und Privatleben gut miteinander vereinbaren. 
  • Mit dem JobRad können Sie für sich und Ihre Familie günstig Fahrräder anschaffen.
  • Angebote zur Erhaltung Ihrer Gesundheit sind in Ihrem betrieblichen Gesundheitsmanagement enthalten. 

Kontakt & Bewerben

Wenn Sie neugierig geworden sind, bewerben Sie sich bitte über die unten angegebene E-Mail Adresse bis zum 24.07.2024.

Stadtmission Nürnberg e.V.
Inobhutnahme und Clearingstelle für unbegleitete
minderjährige ausländische Schutzsuchende
Lisa Janeck
Neumeyerstraße 45
90411 Nürnberg
T. 0175 263 99 59
lisa.janeck@stadtmission-nuernberg.de

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren.

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg