Bereichsleitung Zentrale Dienste/Verwaltung (m/w/d) Verwaltung

40 Stunden/Woche, ab sofort, Befristungsgrund: unbefristet

Die Stadtmission Nürnberg e.V. im Verbund mit der Diakonie Erlangen sind einer der großen, evangelischen Träger sozialer Einrichtungen in der Metropolregion Nürnberg-Erlangen. Als etabliertes, diakonisches Unternehmen sind wir Teil einer lebendigen Kirche und innovativer Anbieter sozialer Hilfen für Menschen jeder Altersklasse, Konfession und Herkunft (www.stadtmission-nuernberg.de und www.diakonie-erlangen.de). In unserem Unternehmensverbund beschäftigen wir in 69 professionell geführten Einrichtungen und Diensten sowie 11 Tochtergesellschaften über 1.900 Mitarbeitende.

So können Sie sich einbringen:

Als Bereichsleitung führen Sie fachlich und disziplinarisch den Fachbereich Zentrale Dienste/ Verwaltung mit den vier Abteilungen (Bau und Immobilien, IT, Finanzierung/ Entgelte und Finanzbuchhaltung incl. Zahlungsverkehr). Sie sind zentrale Ansprechperson für die Verwaltungs- und Finanzaufgaben sowie die Unternehmensorganisation und beraten bereichs- und verbundübergreifend alle Führungskräfte. Sie berichten direkt an den Vorstand. In Ihrer Verantwortung liegt die innovative und zukunftsorientierte strategische Ausrichtung im Bereich Organisation, Verwaltung und Immobilienwirtschaft. Somit wartet ein vielfältiges Aufgabengebiet auf Sie:

  • Sie gestalten, steuern und optimieren alle internen Prozesse im Organisations- und Verwaltungsbereich und sichern eine kontinuierlichen Weiterentwicklung der Infrastruktur.
  • Sie koordinieren die Zusammenarbeit der Verwaltung und der Einrichtungen auf der Leitungsebene.
  • Aktiv beraten und begleiten Sie die Leitungskräfte in allen betriebswirtschaftlichen Themen; u.a. bei der Wirtschafts-/ Investitions- und Finanzplanung oder der Durchführung von Entgeltverhandlungen mit den Kostenträgern.
  • Um den Bereich weiterhin wettbewerbsfähig zu halten, konzipieren Sie eine Organisations- und Verwaltungsstrategie, die integraler Bestandteil der Unternehmensstrategie ist.
  • Strategisch optimieren Sie die Service- und Dienstleistungsqualität, indem Sie die Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologie etablieren.
  • Sie tragen die wirtschaftliche Gesamtverantwortung für Ihren Bereich sowie den Arbeitsbereich Gebäude und haben Führungsverantwortung für rund 40 Mitarbeitende.
  • Als Bereichsleitung vertreten Sie den Verbund nach innen und außen; u.a. vertreten Sie in betriebswirtschaftlich ausgerichteten Gremien den Vorstand.

Das bringen Sie mit:

  • Sie können ein abgeschlossenes wirtschafts- oder verwaltungswissenschaftliches Hochschulstudium oder einen vergleichbaren Abschluss vorweisen und haben bereits  mehrjährige Berufs- und Leitungserfahrung.
  • Idealerweise haben Sie bereits in einer entsprechenden Position bei einem großen Träger bzw. in einer dezentralen Struktur erfolgreich Erfahrungen gesammelt.
  • Sie bringen bereits Erfahrungen in Veränderungsprozessen mit.
  • Ihre fundierten Kenntnisse zu den diversen entgeltrechtlichen Regelungen, Systematiken und Verfahren der Refinanzierung stärken Sie in Ihrer täglichen Arbeit.
  • Sie sind verhandlungsstark und verfügen über zielgerichtete Handlungskompetenz. Dabei beziehen Sie andere Meinungen und Blickwinkel konstruktiv ein.
  • Ein situativ- wertschätzender Führungsstil ist für Sie selbstverständlich.
  • Gemäß unserem Leitbild möchten Sie mit uns gemeinsam »Hilfe im Leben« ermöglichen und unsere Einrichtungen, Mitarbeitenden und Leitungskräfte bei ihren diakonischen Aufgaben und Tätigkeiten für unsere Bewohner*innen, Klient*innen und Besucher*innen unterstützen.
  • Unserem kirchlich-diakonischen Auftrag fühlen Sie sich verbunden und vertreten ihn aktiv. Sie sind Mitglied in einer christlichen Kirche (AcK).

Das können Sie von uns erwarten:

  • Auf Sie wartet eine abwechslungsreiche, interessante und verantwortungsvolle Führungsposition.
  • Die offene und konstruktiv kollegiale Zusammenarbeit mit dem Vorstand und den anderen Bereichsleitungen sowie den Geschäftsleitungen im Verbund ermöglicht Ihnen, Ihre Ideen und Konzepte zu verwirklichen.
  • Hinter Ihnen steht ein motiviertes Team. Das angenehme Betriebsklima stärkt die Zusammenarbeit.
  • Ihre Vergütung erfolgt nach den Richtlinien der Diakonie AVR-Bayern inkl. Sozialleistungen wie arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge, familienfreundliche Leistungen, Beihilfe, vermögenswirksame Leistungen, Familienbudget, Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld) und zwei zusätzliche freie Tage.
  • Angebote zur Erhaltung Ihrer Gesundheit, vergünstigte Gesundheitsförderung und die Betreuung durch den Betriebsarzt sind in Ihrem betrieblichen Gesundheitsmanagement enthalten.
  • Durch die Fahrtkostenermäßigung des VGN-Jobtickets kommen Sie vergünstigt an Ihren Arbeitsplatz und Ihre privaten Ziele.

Kontakt

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung schriftlich bis zum 03.11.2019 an:

Stadtmission Nürnberg e.V.

Gabi Rubenbauer, Vorstand

Pirckheimerstraße 16a

90408 Nürnberg

 

Für Rückfragen und E-Mail-Bewerbung:

T. (0911) 35 05 – 138

antje.adler@stadtmission-nuernberg.de

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren.

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg