Reittherapeut/Reittherapeutin (m/w/d) oder Reitpädagoge/Reitpädagogin (m/w/d) Reit- und Therapiezentrum Carpe Diem

20 Stunden/Woche, ab sofort, Befristungsgrund: befristet als Krankheitsvertretung

Die Stadtmission Nürnberg e.V. ist ein großer, evangelischer Träger sozialer Einrichtungen in der Metropolregion Nürnberg-Erlangen. Als etabliertes, diakonisches Unternehmen sind wir Teil einer lebendigen Kirche und innovativer Anbieter sozialer Hilfen für Menschen jeder Altersklasse, Konfession und Herkunft (www.stadtmission-nuernberg.de).
In unserem Unternehmensverbund beschäftigen wir in 69 professionell geführten Einrichtungen und Diensten sowie 11 Tochtergesellschaften über 1.900 Mitarbeitende.

So können Sie sich einbringen:

  • Entwicklung und Umsetzung einer individuellen reittherapeutischen/-pädagogischen Förderplanung für die Kinder und Jugendlichen
  • Bedarfsgerechte Einzel- und Gruppenförderung (u.a. heilpädagogische Diagnostik am Medium Pferd, heilpädagogisches und sportliches Reiten)
  • Konstruktive Zusammenarbeit mit den Mitarbeitenden der Einrichtungen des Kinder- und Jugendhilfeverbundes sowie mit externen Kooperationspartnern

Das bringen Sie mit:

  • Staatlich anerkannte*r Erzieher*in (m/w/d), Heilpädagoge*in (Diplom / B.A.) (m/w/d), Sozialpädagoge*in (Diplom / B.A.) (m/w/d), Ergotherapeut*in (m/w/d) mit Zusatzqualifikation zum/zur Reittherapeuten*in (m/w/d) oder Reitpädagoge*in (m/w/d) (DKThR)
  • Bereitschaft zum selbstständigen und verantwortlichen Arbeiten
  • Interesse und Mitwirkung bei der Ausgestaltung neuer Angebote im Reit- und Therapiezentrum Carpe Diem
  • Unserem diakonischen Auftrag fühlen Sie sich verbunden und tragen diesen gerne mit.

Das können Sie von uns erwarten:

  • Einen interessanten und abwechslungsreichen Tätigkeitsbereich mit Verantwortung und Gestaltungs-möglichkeiten
  • Sehr gute Rahmenbedingungen für die pädagogische Arbeit, kollegiales Miteinander in einem multi-professionellen Team
  • Interne Fortbildungsmöglichkeiten
  • Hohe Sensibilität für Belange des Kinderschutzes
  • Vergütung nach AVR Diakonie Bayern incl. Sozialleistungen wie arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge, familienfreundliche Leistungen, Beihilfe, Vermögenswirksame Leistungen, Jahressonderzahlung und zwei zusätzlich freie Tage, Angebote zur Erhaltung Ihrer Gesundheit
  • Fahrtkostenermäßigung durch ein Jobticket bei der VGN.

Kontakt

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung schriftlich bis zum 27.11.2019 an:

Stadtmission Nürnberg e.V.

Kinder- und Jugendhilfeverbund Martin-Luther-Haus
Herr Christian Debebe
Neumeyerstraße 45, 90411 Nürnberg
T.: 0911 – 5 20 10 -7000
christian.debebe@stadtmission-nuernberg.de

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren.

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg