Sozialpädagogin/Sozialpädagoge (Dipl./B.A.) (m/w/d) Jugendmigrationsdienst

37-40 Stunden/Woche, ab dem 01.07.20, Befristungsgrund: unbefristet

Die Stadtmission Nürnberg e.V. ist ein großer, evangelischer Träger sozialer Einrichtungen in der Metropolregion Nürnberg-Erlangen. Als etabliertes, diakonisches Unternehmen sind wir Teil einer lebendigen Kirche und innovativer Anbieter sozialer Hilfen für Menschen jeder Altersklasse, Konfession und Herkunft (www.stadtmission-nuernberg.de). In unserem Unternehmensverbund beschäftigen wir in 69 professionell geführten Einrichtungen und Diensten sowie 11 Tochtergesellschaften über 1900 Mitarbeitende.

So können Sie sich einbringen:

  • Sie beraten und begleiten benachteiligte, junge zugewanderte Menschen im Alter von 12 – 27 Jahren, insbesondere bei ausländerrechtlichen, schulisch-beruflichen und psychosozialen Fragestellungen.
  • Sie unterstützen bei Fragen zur allgemeinen Existenzsicherung, z.B. SGB II sowie bei Behördenangelegenheiten.
  • Eigenständig führen Sie Bildungsangebote und Projekte im Bereich der außerschulischen Förderung durch.
  • Engagiert nehmen Sie an Kooperations- und Vernetzungstreffen mit Bildungseinrichtungen, Fachdiensten und Behörden teil.
  • Sie beteiligen sich an der konzeptionellen Weiterentwicklung der Einrichtung mit Ihren eigenen Ideen.

Das bringen Sie mit:

  • Sie haben ein Studium der Sozialen Arbeit (B.A./Diplom) abgeschlossen.
  • Sie sind bereit, sich auf die Lebenswelt von benachteiligten jungen zugewanderten Menschen einzulassen.
  • In der pädagogischen Arbeit mit jungen Migranten*innen haben Sie bereits Erfahrung gesammelt, insbesondere im Bereich Übergang Schule – Beruf.
  • Ihre Arbeit zeichnet sich durch Selbstständigkeit, Kooperationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und interkulturelle Kompetenz aus.
  • Idealerweise besitzen Sie Kenntnisse in Sozialgesetzgebung und Ausländerrecht.
  • Unserem diakonischen Auftrag fühlen Sie sich verbunden und tragen diesen gerne mit.

Das können Sie von uns erwarten:

  •  Auf Sie wartet ein interessantes und vielseitiges Arbeitsfeld in einem kleinen Team.
  • Regelmäßige Teambesprechungen sowie Fortbildungen und Supervision stärken das Team und erleichtern die Zusammenarbeit.
  • Sie erhalten Anleitung und haben den nötigen Gestaltungsspielraum, um das Angebot der Einrichtung weiterzuentwickeln.
  • Ihre Vergütung erfolgt nach den Richtlinien der Diakonie AVR-Bayern inkl. Sozialleistungen wie arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge, familienfreundliche Leistungen, Beihilfe, vermögenswirksame Leistungen, Familienbudget, Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld) und zwei zusätzliche freie Tage.
  • Angebote zur Erhaltung Ihrer Gesundheit, vergünstigte Gesundheitsförderung und die Betreuung durch den Betriebsarzt sind in Ihrem betrieblichen Gesundheitsmanagement enthalten.
  • Durch die Fahrtkostenermäßigung des VGN-Jobtickets kommen Sie vergünstigt an Ihren Arbeitsplatz und Ihre privaten Ziele.

Kontakt

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung schriftlich bis zum 30.04.2020 an:

Stadtmission Nürnberg e.V.
Jugendmigrationsdienst
Elke Dörr
Siebenkeesstraße 4
90459 Nürnberg
T. (0911) 239 827 13
elke.doerr@stadtmission-nuernberg.de

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren.

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg