Erzieher/Erzieherin (m/w/d) oder Kinderpfleger/Kinderpflegerin (m/w/d) Spiel- und Lernstube Lobsinger

30 Stunden/Woche, ab dem 11.05.20, Befristungsgrund: unbefristet

Die Stadtmission Nürnberg e.V. ist ein großer, evangelischer Träger sozialer Einrichtungen in der Metropolregion Nürnberg-Erlangen. Als etabliertes, diakonisches Unternehmen sind wir Teil einer lebendigen Kirche und innovativer Anbieter sozialer Hilfen für Menschen jeder Altersklasse, Konfession und Herkunft (www.stadtmission-nuernberg.de). In unserem Unternehmensverbund beschäftigen wir in 69 professionell geführten Einrichtungen und Diensten sowie 11 Tochtergesellschaften über 1900 Mitarbeitende.

Die Spiel- und Lernstube Lobsinger ist kein klassischer Hort, sondern eine offene Einrichtung. Hier treffen sich Schulkinder aus der Wohnanlage Kirchenweg und Nachbarschaftskinder mit ähnlichem sozialen und interkulturellen Hintergrund. Die Einrichtung bietet den Kindern ein niederschwelliges Angebot für den Start in eine chancengleiche Zukunft.

So können Sie sich einbringen:

  • Engagiert übernehmen Sie die individuelle pädagogische Betreuung und Förderung von benachteiligten Kindern in der Spiel- und Lernstube Lobsinger im Kirchenweg, ei-ner offenen Einrichtung für Schulkinder der 1. bis 7. Klasse.
  • Sie beteiligen sich aktiv an der konzeptionellen Weiterentwicklung der Einrichtung mit Ihren eigenen Ideen.
  • In Absprache mit dem Team freuen wir uns, wenn Sie Ihre persönlichen Stärken und Interessen in die Freizeit- und Feriengestaltung für die Kinder einbringen, neue Angebote entwickeln und eigene Projekte durchführen. Hierzu gehört z.B. Erlebnispädagogisches, Projekte zu sozialer Kompetenz und Selbstwirksamkeit, Kinderrechte, Kunst-/Kulturpädagogik, Naturerfahrungen, Erfahrungen als Gemeinschaft bis hin zu Wünsche der Kinder, die ihnen sonst nicht erfüllt werden können (z.B. Kinobesuch).
  • Bei den ganzheitlichen Förderangeboten wirken Sie tatkräftig mit: Alltagspraktisches, Bildung, Bewegung, Kochen, Nachhilfe, uvm.
  • Regelmäßig organisieren Sie Kinderkonferenzen mit, bei denen die Kinder in einem altersgerechten Rahmen an Entscheidungsprozessen beteiligt werden.
  • Sie kochen 1-2 Mal pro Woche mit den Kindern und bereiten ein frisches Mittagessen zu.
  • Mit den Eltern stehen Sie in Kontakt und informieren diese über die Entwicklung ihrer Kinder.
  • Sie nutzen das Netzwerk und kooperieren mit den Einrichtungen im Stadtteil.

Das bringen Sie mit:

  • Sie haben die Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher*in erfolgreich abge-schlossen.
  • Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung in der Arbeit mit Schulkindern der 1. bis 7. Klasse gesammelt.
  • Sie arbeiten selbstständig, in transparenter Vorgehensweise und konstruktiv im Team.
  • In der Zusammenarbeit mit den Kindern wissen Sie sich durchzusetzen.
  • Mit den Eltern und Kooperationspartnern*innen arbeiten Sie lösungsorientiert zusam-men.
  • Unserem diakonischen Auftrag fühlen Sie sich verbunden und tragen diesen gerne mit.

Das können Sie von uns erwarten:

  • Auf Sie wartet ein interessantes und vielseitiges Arbeitsfeld, in das Sie sich mit Ihren eigenen Ideen einbringen können.
  • Aufgrund der Größe der Einrichtung, ist es möglich, individuell auf die Kinder einzugehen und diese zu begleiten.
  • Das kollegiale Team freut sich auf Sie und wird Sie in Ihren Bereich einarbeiten.
  • Regelmäßige Team- und Dienstgespräche sowie Supervision bei Bedarf stärken das Team und erleichtern die Zusammenarbeit.
  • Sie haben den nötigen Gestaltungsspielraum, um das Angebot der Einrichtung weiterzuentwickeln.
  • Ihre Vergütung erfolgt nach den Richtlinien der Diakonie AVR-Bayern inkl. Sozialleistungen wie arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge, familienfreundliche Leistungen, Beihilfe, vermögenswirksame Leistungen, Familienbudget, Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld) und zwei zusätzliche freie Tage.
  • Angebote zur Erhaltung Ihrer Gesundheit, vergünstigte Gesundheitsförderung und die Betreuung durch den Betriebsarzt sind in Ihrem betrieblichen Gesundheitsmanagement enthalten.
  • Durch die Fahrtkostenermäßigung des VGN-Jobtickets kommen Sie vergünstigt an Ihren Arbeitsplatz und Ihre privaten Ziele.

Kontakt

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung schriftlich bis zum 17.04.2020 an:

Stadtmission Nürnberg e.V.
Chancen für junge Menschen
Alexandra Frittrang
Siebenkeesstraße 4
90459 Nürnberg
T. (0911) 239 827 32
alexandra.frittrang@stadtmission-nuernberg.de

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren.

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg