Sozialpädagogin/Sozialpädagoge (m/w/d) B.A./Diplom mit Zusatzquali. System. Beratung/Familientherapie Überregionales Beratungszentrum

27 Stunden/Woche, ab dem 01.01.21, Befristungsgrund: unbefristet

Die Stadtmission Nürnberg e.V. ist ein großer, evangelischer Träger sozialer Einrichtungen in der Metropolregion Nürnberg-Erlangen. Als etabliertes, diakonisches Unternehmen sind wir Teil einer lebendigen Kirche und innovativer Anbieter sozialer Hilfen für Menschen jeder Altersklasse, Konfession und Herkunft (www.stadtmission-nuernberg.de). In unserem Unternehmensverbund beschäftigen wir in 69 professionell geführten Einrichtungen und Diensten sowie 11 Tochter- gesellschaften über 1.900 Mitarbeitende.

So können Sie sich einbringen:

  • Eltern- und Familienarbeit bei Kindern und Jugendlichen mit therapeutischem Jugendhilfebedarf in teilstationärer und stationärer Form
  • Intensive Begleitung der Angehörigen der jungen Menschen, besonders in schwierigen Lebenslagen
  • Erziehungsberatung und familientherapeutische Angebote
  • Aktivierung der Stärken der Familien und Angehörigen
  • Familien-, Einzel- und Paargespräche
  • Unterstützung einer reflektierten und wirksamen pädagogisch-therapeutischen Arbeit in der Einrichtung
  • Mitarbeit im multiprofessionellen Team der Einrichtung
  • Erstellen diagnostischer und therapeutischer Berichte (Familiendiagnostik, Familienanamnese)
  • Konstruktive Zusammenarbeit mit unseren Partnern im Hilfeprozess

Das bringen Sie mit:

  • Sie sind Sozialpädagoge/Sozialpädagogin (m/w/d) mit Zusatzqualifikation in systemischer Beratung und Familientherapie
  • Sie zeigen Kooperationsfähigkeit in interdisziplinären Teams
  • Sie verfügen über Kenntnisse und Erfahrung in der Arbeit mit belasteten Familien
  • Sie haben ein Verständnis von pädagogischen Prozessen
  • Sie haben Kenntnisse über Störungsbilder, Verhaltensauffälligkeiten und Formen der seelischen Behinderung bei Kindern
  • Unserem diakonischen Auftrag fühlen Sie sich verbunden und tragen diesen gerne mit.

Das können Sie von uns erwarten:

  • Interessanter Tätigkeitsbereich mit Verantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Unterstützung durch Beratung, Supervision und Fortbildung
  • Selbstständiges Arbeiten in einem aufgeschlossenen und kollegialen Team
  • Hohe Sensibilität für die Belange des Kinderschutzes
  • Ihre Vergütung erfolgt nach den Richtlinien der Diakonie AVR-Bayern inkl. Sozialleistungen wie arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge, familienfreundliche Leistungen, Beihilfe, vermögenswirksame Leistungen, Familienbudget, Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld) und zwei zusätzliche freie Tage
  • Angebote zur Erhaltung Ihrer Gesundheit, vergünstigte Gesundheitsförderung und die Betreuung durch den Betriebsarzt sind in Ihrem betrieblichen Gesundheitsmanagement enthalten
  • Fahrtkostenermäßigung durch ein Jobticket bei der VGN

Kontakt

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung schriftlich bis zum 27.11.2020 an:

Stadtmission Nürnberg. e.V.

Kinder – und Jugendhilfeverbund Martin-Luther-Haus

Überregionales Beratungszentrum (ÜBZ)

Frau Marion Gebhardt Neumeyerstr. 45

90411 Nürnberg

T. (0911) 520 10 -4000

marion.gebhardt@stadtmission-nuernberg.de

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren.

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg