Pflegehilfskraft (m/w/d) ab sofort - befristet auf ein Jahr Karl-Heller-Stift

20 bis 30 Stunden/Woche, ab sofort, befristet bis 13.05.2019, Befristungsgrund: befristet ohne Grund nach §14 Absatz 2 TzBfG, Klassifizierungsnr: SNP_KHS_PHK/4

Die Stadtmission Nürnberg Pflege gGmbH versorgt und betreut in drei diakonischen Pflegeeinrichtungen Menschen mit alters- oder krankheitsbedingtem Pflegebedarf. Wir gehören zu den etablierten evangelischen Sozialträgern Stadtmission Nürnberg und Diakonisches Werk Erlangen. Im Verbund dieser beiden großen Träger in der Metropolregion sind in 67 professionell geführten Einrichtungen und Diensten sowie 11 Tochtergesellschaften über 1.700 Mitarbeitende beschäftigt.

Das Karl-Heller-Stift genießt in Röthenbach und Umgebung einen sehr guten Ruf für menschlich zugewandte und fachlich kompetente Pflege, insbesondere durch eine ausgezeichnete Betreuung für Menschen mit Demenz und ein vorbildliches Qualitätsmanagement. Unsere Mitarbeitenden erfüllen die individuellen Wünsche an das Leben im Alter. Wir schaffen einladende Lebensmöglichkeiten und bieten somit interessante und zukunftssichere Arbeitsplätze an. Unser neu gebautes, modernes und barrierefreies Haus bietet Ihnen optimale Arbeitsbedingungen.

Das Karl-Heller-Stift genießt in Röthenbach und Umgebung einen sehr guten Ruf für menschlich zugewandte und fachlich kompetente Pflege, insbesondere durch eine ausgezeichnete Betreuung für Menschen mit Demenz und ein vorbildliches Qualitätsmanagement. Unsere Mitarbeitenden erfüllen die individuellen Wünsche an das Leben im Alter. Wir schaffen einladende Lebensmöglichkeiten und bieten somit interessante und zukunftssichere Arbeitsplätze an. Unser neu gebautes, modernes und barrierefreies Haus bietet Ihnen optimale Arbeitsbedingungen.

So können Sie sich einbringen:

  • Sie betreuen, begleiten und übernehmen die direkte Pflege unserer Bewohner*innen und wahren dabei deren Selbstbestimmung.
  • Individuell gehen Sie auf die körperlichen, gesundheitlichen und seelischen Belange der Bewohner*innen ein.
  • Sie geben den Bewohnern*innen Hilfestellung bei der Nahrungsaufnahme und bei der Körperpflege.
  • Gewissenhaft und zuverlässig wirken Sie bei der Erstellung von Pflegeanamnesen und Pflegeplanungen mit.
  • Damit wir weiterhin gute Pflege garantieren können, wirken Sie mit Ihrer Erfahrung und Expertise in der Qualitätssicherung mit.
  • Zu den Angehörigen halten Sie Kontakt und informieren diese über den Zustand der Bewohner*innen.

Das bringen Sie mit:

  • Sie haben bereits Berufserfahrung in der stationären Altenhilfe gesammelt.
  • Wir freuen uns, wenn Sie die einjährige Ausbildung zur Pflegehilfskraft abgeschlossen haben.
  • Sie haben Freude am Umgang mit pflegebedürftigen alten und kognitiv beeinträchtigten Menschen.
  • Die Selbstbestimmung der Bewohner*innen steht für Sie im Vordergrund. Sensibel und engagiert kümmern Sie sich um deren individuellen Belange.
  • Sie sind ein/e Teamplayer*in, arbeiten aber auch eigenverantwortlich und selbstverständlich organisiert.
  • Unsere Mitarbeitenden sollen stets auf dem neuesten Stand sein. Auch Sie interessieren sich dafür, an Fortbildungen und Supervisionen teilzunehmen.
  • Unserem diakonischen Auftrag fühlen Sie sich verbunden und tragen diesen gerne mit.

Das können Sie von uns erwarten:

  • Die Arbeit mit den Senioren*innen ist eine erfüllende und vielseitige Tätigkeit, in der Sie Verantwortung übernehmen. Sie erhalten viel Raum für individuelle Entwicklungsmöglichkeiten haben und erfahren Wertschätzung.
  • Die unterschiedlichen Wohn- und Versorgungsangebote in unserem modernen Haus garantieren Ihnen ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld, in dem Sie sich persönlich einbringen können.
  • Die geregelten Arbeitszeiten nach Dienstplan ermöglichen Ihnen, Ihr Privatleben leicht zu planen.
  • Sie werden in ein aufgeschlossenes, kollegiales Team eingebunden. Hier können Sie mitgestalten und auch selbstständig arbeiten.
  • Zusätzlich zu einer praxisnahen Einarbeitung erhalten Sie interne und externe Fortbildungen. So erhalten Sie den nötigen Wissensstand und können sich weiterentwickeln.
  • Ihre Vergütung erfolgt nach den Richtlinien der Diakonie AVR-Bayern inkl. Sozialleistungen wie arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge, familienfreundliche Leistungen, Beihilfe, vermögenswirksame Leistungen, Familienbudget, Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld) und zwei zusätzliche freie Tage.
  • Angebote zur Erhaltung Ihrer Gesundheit, vergünstigte Gesundheitsförderung und die Betreuung durch den Betriebsarzt sind in Ihrem betrieblichen Gesundheitsmanagement enthalten.
  • Durch die Fahrtkostenermäßigung des VGN-Jobtickets kommen Sie vergünstigt an Ihren Arbeitsplatz und Ihre privaten Ziele.

Kontakt

Wenn Sie neugierig geworden sind, bewerben Sie sich bitte bis 30.05.2019 über unser Onlineportal.

Stadtmission Nürnberg Pflege gGmbH

Einrichtungsleiterin Karl-Heller-Stift

Ursula Esslinger

Werner-von-Siemens-Allee 36

90552 Röthenbach a. d. Pegnitz

T. (0911) 376 799 13

ursula.esslinger@stadtmission-nuernberg.de

 

Jetzt bewerben

Bewerben Sie sich bitte über das Bewerbungsportal unter nachfolgendem Link:

Jetzt bewerben!

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg