Verwaltungskraft/Verwaltungsfachkraft (m/w/d)

15 Wochenstunden unbefristet und bis zu 5 Wochenstunden zunächst befristet, ab dem 15.03.22

Die Stadtmission Nürnberg e.V. ist ein großer, evangelischer Träger sozialer Einrichtungen in der Metropolregion Nürnberg-Erlangen. Als etabliertes, diakonisches Unternehmen sind wir Teil einer lebendigen Kirche und innovativer Anbieter sozialer Hilfen für Menschen jeder Altersklasse, Konfession und Herkunft (www.stadtmission-nuernberg.de). In unserem Unternehmensverbund beschäftigen wir in 70 professionell geführten Einrichtungen und Diensten sowie 11 Tochtergesellschaften über 1.900 Mitarbeitende und 700 Ehrenamtlichen.

So können Sie sich einbringen:

  • Sie erledigen alle anfallenden Sekretariatsaufgaben (u. a. Postbearbeitung, Telefondienst, Terminvereinbarung mit Klienten*innen) selbstständig und organisiert.
  • Sie bearbeiten telefonische und persönliche Anfragen kompetent.
  • Die Kasse führen Sie gewissenhaft und bearbeiten Rechnungen nach Vorgaben.
  • Interne und externe Korrespondenz bearbeiten Sie versiert.
  • Sie unterstützen bei der Organisation von Sitzungen oder Veranstaltungen.
  • Sie übernehmen die Verwaltung des Inventars und der Schlüssel.
  • Sie übernehmen die Archivierung und Entsorgung von Unterlagen unter Beachtung des Datenschutzes.
  • Sie verantworten die Buchführung inklusive der Auszahlungen an Ehrenamtliche.
  • Sie erstellen und überarbeiten Unterlagen für die Öffentlichkeitsarbeit der Einrichtung (Organigramme z. B. in Power-Point, sowie Jahresberichte).

Das bringen Sie mit:

  • Sie können eine abgeschlossene Ausbildung zur Verwaltungsfachkraft oder eine vergleichbare Ausbildung vorweisen und haben Kenntnisse in der Buchhaltung.
  • Mit den gängigen MS-Office-Programmen wissen Sie gut umzugehen.
  • Sie zeigen Eigeninitiative und stellen sich gerne neuen Aufgaben.
  • In stressigen Situationen behalten Sie den Überblick und können flexibel reagieren.
  • Idealerweise bringen Sie englische Sprachkenntnisse für den Kontakt mit Klienten*innen mit.
  • Sie verfügen über eine hohe soziale Kompetenz, wie z. B. sicheres Auftreten und Abgrenzungsfähigkeit.
  • Sie haben eine wertschätzende Grundhaltung gegenüber unserer Klientel.
  • Unserem diakonischen Auftrag fühlen Sie sich verbunden und tragen diesen gerne mit.

Das können Sie von uns erwarten:

  • Auf Sie wartet eine interessante, verantwortungsvolle, vielseitige und erfüllende Tätigkeit, bei der Sie Raum für individuelle Entwicklungsmöglichkeiten haben. 
  • Sie werden in ein kleines Team aufgenommen, das Sie mitgestalten und indem Sie selbstständig arbeiten können. Wir arbeiten motiviert und kollegial zusammen.
  • Eine individuelle Einarbeitung und regelmäßige Team- und Dienstgespräche garantieren Ihnen einen guten Start und ein offenes Arbeitsklima.
  • Durch attraktive interne und externe Fortbildungen können Sie sich stets fachlich als auch persönlich weiterentwickeln.
  • Ihre Vergütung erfolgt nach den Richtlinien der Diakonie AVR-Bayern inkl. Sozialleistungen wie arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge, familienfreundliche Leistungen, Beihilfe, vermögenswirksame Leistungen, Familienbudget, Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld) und zwei zusätzliche freie Tage.
  • Angebote zur Erhaltung Ihrer Gesundheit, vergünstigte Gesundheitsförderung und die Betreuung durch den Betriebsarzt sind in Ihrem betrieblichen Gesundheitsmanagement enthalten.
  • Durch die Fahrtkostenermäßigung des VGN-Jobtickets kommen Sie vergünstigt an Ihren Arbeitsplatz und Ihre privaten Ziele.

Kontakt

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung schriftlich bis zum 31.01.2022 an:

Stadtmission Nürnberg e. V.
Integrationsberatung
Thomas Heinze
Krellerstraße 3
90489 Nürnberg
T. (0911) 3 76 54 - 295
thomas.heinze@stadtmission-nuernberg.de

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren.

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg