Einrichtungsleitung (m/w/d) Chancen für junge Menschen

25 Stunden/Woche, unbefristet, ab sofort

Die Stadtmission Nürnberg e.V. ist ein großer, evangelischer Träger sozialer Einrichtungen in der Metropolregion Nürnberg-Erlangen. Als etabliertes, diakonisches Unternehmen sind wir Teil einer lebendigen Kirche und innovativer Anbieter sozialer Hilfen für Menschen jeder Altersklasse, Konfession und Herkunft (www.stadtmission-nuernberg.de). In unserem Unternehmensverbund beschäftigen wir in 70 professionell geführten Einrichtungen und Diensten sowie 11 Tochtergesellschaften über 1.900 Mitarbeitende und 700 Ehrenamtliche.

 

So können Sie sich einbringen:

  • Sie tragen die Gesamtverantwortung für den Bereich, insbesondere für die Personalführung und Haushaltsplanung.
  • Sie entwickeln die Angebote für benachteiligte Kinder und Jugendliche innovativ und bedarfsorientiert weiter und bringen engagiert Ihre Ideen zur konzeptionellen Weiterentwicklung ein.
  • Offen und professionell vertreten Sie die Einrichtung nach innen und außen und betreiben Netzwerk- sowie Öffentlichkeitsarbeit mit der (Fach-) Öffentlichkeit.
  • Ihre intensive Spendenakquise stimmen Sie eng mit der zuständigen Abteilung Fundraising ab.

Das bringen Sie mit:

  • Sie können ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozialen Arbeit (M.A./Dipl.) oder eine vergleichbare Qualifikation nachweisen.
  • Sie haben bereits Berufserfahrung und fundierte Fachkenntnisse zu den Lebenslagen benachteiligter Kinder und Jugendlicher.
  • Sie verfügen über fundierte Leitungs- und Führungskompetenzen, beispielsweise in den Bereichen Kommunikation, Kooperation, Konfliktmanagement und Mitarbeitendenführung.
  • Sie sind bereit für die Angebote aktiv auf Spender*innen zuzugehen und haben Erfahrung in Projektfinanzierung.
  • Sie zeichnen sich durch Klarheit, Durchsetzungsvermögen und die Fähigkeit zu strategischem Denken aus und führen die Einrichtung wertschätzend, situativ und eigenverantwortlich.
  • Zudem sind Sie belastbar, arbeiten zuverlässig und können sich abgrenzen.
  • Sie haben Sicherheit im Umgang mit Spendern*innen und Politikern*innen.
  • Sowohl mit Mitarbeitenden als auch Kooperationspartnern*innen pflegen Sie eine gewinnende, verbindliche und klare Kommunikation.
  • Sie sind flexibel und arbeiten selbstständig.
  • Unserem kirchlich-diakonischen Auftrag fühlen Sie sich verbunden und tragen diesen gerne mit und vertreten ihn aktiv. Sie sind Mitglied in einer christlichen Kirche (AcK).

 

Das können Sie von uns erwarten:

  • Wir bieten Ihnen eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe mit Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Attraktive interne und externe Fortbildungen, regelmäßige Supervisionen sowie Coachings stärken nicht nur Ihr Fachwissen, sondern geben Ihnen auch Halt in Ihrer Position als Führungskraft.
  • Ihre Vergütung erfolgt nach den Richtlinien der Diakonie AVR-Bayern inkl. Sozialleistungen wie arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge, familienfreundliche Leistungen, Beihilfe, vermögenswirksame Leistungen, Familienbudget, Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld) und zwei zusätzliche freie Tage.
  • Angebote zur Erhaltung Ihrer Gesundheit, vergünstigte Gesundheitsförderung und die Betreuung durch die Betriebsärztin sind in Ihrem betrieblichen Gesundheitsmanagement enthalten.
  • Durch die Fahrtkostenermäßigung des VGN-Jobtickets kommen Sie vergünstigt an Ihren Arbeitsplatz und Ihre privaten Ziele.

 

Kontakt

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung schriftlich bis zum 23.01.2022 an:

Stadtmission Nürnberg e. V.
Bereichsleitung
Gabi Koszanowski
Pirckheimerstraße 16b
90408 Nürnberg
T. (0911) 3505-179

ulla.wiesheier@stadtmission-nuernberg.de
(Sekretariat)

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren.

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg