Spendenaufruf

Erste Hilfe gegen Armut trotz(t) Corona

Unsere Mitarbeitenden berichten immer wieder von erschütternden Schicksalen unserer Klienten*innen: Da ist der Vater dreier Kinder, der wegen Corona seine Familie nicht mehr ernähren kann. Oder die junge Auszubildende, deren Abschlussprüfung scheitert, weil Schule und Betrieb schließen mussten. Oder die alte Frau mit kleiner Rente, die dank der Wärmestube immer gerade noch so über die Runden kam, diese wegen Corona aber nun nicht mehr aufsuchen darf.

Manuela Bauer, Leiterin der Ökumenischen Wärmestube beobachtet die Entwicklung mit Sorge: »Diese Menschen haben immer versucht, ihr Leben selbst zu meistern. Nun schämen sie sich, arm und hilfsbedürftig zu sein.«

Corona hat viele Probleme noch verstärkt

»Viele unserer obdachlosen Gäste waren in einem elenden Zustand, hatten Hunger und wussten nicht wohin. Die ersten Tage nach dem Lockdown ging die Schlange vor unserer Tür bis zum Allersberger Tunnel!« Deutliche Entlastung brachte die Unterbringung 100 Wohnungsloser in ehemaligen Unterkünften für Geflüchtete. »Hier hat die Stadt großartig reagiert und viel Druck von uns genommen«, sagt die Sozialpädagogin anerkennend.

Die Schlange an den ersten Regentagen im Herbst war schon mal ein Vorgeschmack auf den Winter. Für Manuela Bauer und ihr Team stand und steht aber immer im Fokus: »Wir geben nicht auf. Es ist doch unser Auftrag, da zu sein, wenn die Menschen uns am nötigsten brauchen!«.

Wollen Sie die Arbeit der Wärmestube unterstützen?

Und auch unsere anderen Hilfen für bedürftige Menschen in unserer Stadt? Dann freuen wir uns sehr über Ihre Spende, herzlichen Dank!

Spendenkonto:
Stadtmission Nürnberg e.V.
IBAN: DE71 5206 0410 1002 5075 01
BIC: GENODEF1EK1
Evangelische Bank eG
Stichwort: Armut

Bitte geben Sie für die Zuwendungsbestätigung Ihre vollständige Anschrift an, danke!

Selbstverständlich können Sie auch online spenden.

Weitere Informationen zum Spendenprojekt erhalten Sie im aktuellen Flyer.

PS: Sicher haben Sie es herausbekommen

Das Lösungswort unseres kleinen Weihnachtsrätsels lautet: CHRISTKIND. Und die weiteren Lösungsworte lauten:

Nützliche Links & Downloads

Kontakt

Jochen Nußbaum Leiter Spenden/Fundraising

Pirckheimerstraße 16a
90408 Nürnberg

(0911) 3505 - 108
(0911) 3505 - 151

jochen.nussbaum@stadtmission-nuernberg.de

Ihr Ansprechpartner für Fragen rund um das Thema Spenden

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg