AIDS-Beratung Mittelfranken: Leidenschaft am Strand – Bauchladenaktion beim "Burning Beach Festival"

Sommerzeit ist Festivalzeit. Kaum war Rock im Park verdaut, machte sich das Team der AIDS-Beratung Mittelfranken auf zu neuen Ufern. In diesem Wortsinne waren wir zu Gast beim Burning Beach Festival am Brombachsee .

Nach erfolgreicher Premiere im Jahr 2016, konnten wir auch in diesem Jahr wieder das dreitägige Elektrofestival besuchen. Rund 5.000 Besucherinnen und Besucher verbrachten bei schönstem Wetter und wummernden Bässen dort ihr Wochenende.

Standardmäßig statteten wir die Gäste mit Kondomen, Postkarten, Kondometern und Informationen rund um HIV und AIDS aus. Nach einer langen Runde über den Campingplatz, bei der wir nahezu geplündert wurden, ging es pünktlich zur Öffnung der Hauptbühne auf das Partygelände. Auch hier konnten wir unsere Give-Aways noch an den Mann bzw. die Frau bringen. Dem hemmungslosen Partyvergnügen sollte somit hoffentlich nichts im Wege gestanden haben.

Nach dem Festival ist vor dem Festival: Während am Brombachsee schon wieder fleißig abgebaut wird, geht es für uns bereits in zwei Wochen zum Container Love Festival am Nürnberger Hafen.

Wir freuen uns schon!

Vielen Dank an Bernhard „Burnd“ Chapligin vom Concertbüro Franken für die Zusammenarbeit und Organisation!

Foto: Mitarbeiter/innen der AIDS-Beratung Mittelfranken vor Ort am Burning Beach Festival (v.l.): Sozialarbeiter Andreas Amend; Ehrenamtliche Mitarbeiterin Veronika Dengler und Leiterin Katrin Strohhöfer

Meldung vom: 18.06.2018
Zu unserem Download-Archiv

Können wir Ihnen weiterhelfen?
Tel. (0911) 35 05 0
E-Mail:  info@stadtmission-nuernberg.de

Akute Probleme? Hier gehts direkt zur

 Krisen- und Nothilfe