Rotary Club Nürnberg-Sigena unterstützt erneut die Stadtteilmütter!

Abermals spendet der Rotary Club Nürnberg-Sigena 3.000€ für das Projekt „Stadtteilmütter“ der Stadtmission Nürnberg. Die aus unterschiedlichen Nationen stammenden „Stadtteilmütter“ helfen Familien, die fremd in Nürnberg sind. Sie sind Vertrauensfrauen für Eltern und Kinder, die sich hier noch fremd, oft überfordert und nicht selten isoliert fühlen. Die ehrenamtlichen Stadtteilmütter unterbrechen diese Hilflosigkeit: Bei ihren Familieneinsätzen vermitteln sie bei Schulen und Ämtern, helfen gebrauchte Möbel oder einen Arzt zu organisieren. Ihre eigenen Erfahrungen in einem fremden Land, sind ihr größter Antrieb, hilfsbedürftige Familien zu unterstützen. So gelingt es, die Familien in Netzwerke einzubinden, die sie auch in schwierigen Situationen tragen. All dies kommt nicht zuletzt den Kindern in den Familien zugute.

Die Mitglieder des Rotary Club Nürnberg-Sigena unterstützen die Stadtteilmütter, weil ihnen Integration in unsere Gesellschaft und Hilfe für Familien ein wichtiges Anliegen ist.

Frau Frittrang bedankt sich für die erneute Unterstützung für die Stadtteilmütter durch den Rotary Club Nürnberg-Sigena: „Sie fördern damit die Integration in unserer Stadt und setzen sich für Familien ein!“

Meldung vom: 26.06.2018
Zu unserem Download-Archiv

Können wir Ihnen weiterhelfen?
Tel. (0911) 35 05 0
E-Mail:  info@stadtmission-nuernberg.de

Akute Probleme? Hier gehts direkt zur

 Krisen- und Nothilfe