Fußballturnier "Cup der Guten Hoffnung 2018"

Nürnberg    Alternative zur Fußball-WM? Kein Problem! Am 30. Juni 2018 steigt das Nürnberger Fußballturnier „Cup der guten Hoffnung“ in der Sportanlage Deutschherrnwiese  - und gehört für viele Teilnehmer wie Veranstalter zu ihrem jährlichen Sport-Highlight. Das Turnier entwickelte sich aus der Nürnberger Wohnungslosenhilfe und umfasst heute – 14 Jahre nach dem ersten Anpfiff – nicht nur Teams aus Nürnberg. Mannschaften wie „Acht auf Kraut“-Nürnberg, der Wärmestube  sowie die Mannschaft der Stadtmission, bestehend aus Klienten der „Hilfen für Menschen in Wohnungsnot“, dem „Wendepunkt“ und der „Therapeutischen Werkstatt“, kämpfen um die begehrte Trophäe. Alle verfolgen ein Ziel: Gemeinsamer Sportsgeist und Freude am Spiel lassen Probleme und Sorgen für einen Moment hinten anstehen. Christian Vogel, Bürgermeister der Stadt Nürnberg, überreicht auch in diesem Jahr den Pokal!

Hauptverantwortlich für diese vorbildliche Veranstaltung ist die „Initiative Sozialer Sport Nürnberg“ vom Verein RAMPE e.V. Seit Jahren unterstützt die Stadt Nürnberg sowie die Sparkasse Nürnberg dieses besondere Turnier.

Die Initiatoren freuen sich über Ihre zahlreiche Teilnahme!
Für das kulinarische Wohlergehen wird wie gewohnt bestens gesorgt.

Wann und Wo

Samstag, 30. Juni 2018 ab 9.30 Uhr;
Siegerehrung um 16 Uhr

Sportanlage Deutschherrnwiese
Deutschherrnstraße 50
90429 Nürnberg


Weitere Informationen finden Sie nachfolgend auf dem Plakat Cup der guten Hoffnung

Meldung vom: 30.06.2018
Dateien:
Cup_Plakat_2018.pdf452 K
Zu unserem Download-Archiv

Können wir Ihnen weiterhelfen?
Tel. (0911) 35 05 0
E-Mail:  info@stadtmission-nuernberg.de

Akute Probleme? Hier gehts direkt zur

 Krisen- und Nothilfe