Sozialpsychiatrischer Dienst im Julius-Schieder-Haus: Vortrag „Entlassungsmanagement“

Für Angehörige und Betroffene stellt sich nach der Entlassung aus der Akutbehandlung in der Klinik häufig die Frage, wie es weiter geht. Die Weichen für eine ambulante Weiterbehandlung sollten bereits in der Klinik gestellt werden. Durch das Versorgungsstärkungsgesetz soll hier eine Verbesserung erreicht werden. Der Verein der Angehörigen und Freunde psychisch Kranker in Mittelfranken und der Sozialpsychiatrische Dienst laden zu einem Vortrag zum Thema „Entlassungsmanagement“ ein. Herr Joachim Dietrich, Therapiekoordinator am Bezirksklinikum Ansbach informiert über die neuen Regelungen und welche Veränderungen es gibt.

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich. 


Wann und Wo:

11. Juni 2018, ab 18 Uhr

Sozialpsychiatrischer Dienst im Julius-Schieder-Haus

Stadtmission Nürnberg e.V.
Pirckheimerstraße 16
90408 Nürnberg

 

 

Meldung vom: 11.06.2018
Zu unserem Download-Archiv

Können wir Ihnen weiterhelfen?
Tel. (0911) 35 05 0
E-Mail:  info@stadtmission-nuernberg.de

Akute Probleme? Hier gehts direkt zur

 Krisen- und Nothilfe