Persönliches Budget

Ein fünfzig Euro Schein und Kleingeld liegen auf einem ausgedrucktem Fomular. Ein fünfzig Euro Schein und Kleingeld liegen auf einem ausgedrucktem Fomular.

Überblick

Ihr Weg zum Persönlichen Budget

Wer unter einer psychischen Beeinträchtigung oder Erkrankung leidet, tut sich schwer, das eigene Leben zu organisieren. Denn wenn die alltäglichen Dinge überfordern, bleibt die Lebensqualität auf der Strecke.

Sie wünschen sich, dass

  • ein zuverlässiger Mensch für Sie da ist?
  • Sie zusammen mit anderen Menschen etwas unternehmen können?
  • Ihnen jemand zuhört und mit Ihnen über Ihre Probleme spricht?
  • Sie Hilfe in Ihrem Haushalt erhalten?

Seit 2008 haben Menschen mit einer seelischen Behinderung oder Erkrankung einen gesetzlichen Anspruch auf Geldleistungen, um Unterstützung im eigenen Alltag zu erhalten. Diese finanzielle Hilfe nennt man Persönliches Budget. Mit diesem Geld können Sie Ihre Wünsche umsetzen und Ihre Selbstständigkeit stärken.

Die Stadtmission Nürnberg unterstützt Sie kostenlos, damit Sie das Persönliche Budget erhalten. Sie und Ihre Ihre Angehörigen erhalten Informationen über diese Leistung und Hilfe beim Stellen des Antrags für das Persönliche Budget.

Haben Sie bereits eine Bewilligung zum Persönlichen Budget? Dann hilft Ihnen die Beratungsstelle der Stadtmission Nürnberg, die Angebote zu planen und umzusetzen.

Mit der Stadtmission Nürnberg vom Antrag bis zur Umsetzung

Bei Fragen rund um das Persönliche Budget informiert Sie die Stadtmission Nürnberg gerne unter anderem zu folgenden Fragen:

  • Was ist das Persönliche Budget und wie nutze ich es am besten?
  • Welche rechtlichen Grundlagen gibt es?
  • Welche Voraussetzungen gibt es für das Persönliche Budget?
  • Wie stelle ich einen Antrag für das Persönliche Budget?
  • Welche Angebote hält die Stadtmission Nürnberg bereit?

Nachdem Sie beraten wurden, helfen Ihnen die Mitarbeitenden der Stadtmission Nürnberg beim Stellen des Antrags. Wenn Sie möchten, begleiten die Mitarbeitenden Sie auch gerne weiter, bis das Persönliche Budget vom Bezirk Mittelfranken bewilligt wurde. Außerdem überlegen die Mitarbeitenden mit Ihnen gemeinsam, welche Hilfen Sie in Ihrem Alltag benötigen. Sie sind Experte*in in eigener Sache und wissen am besten, was Ihnen gut tut.

Hilfen aus einer Hand

Dank des Persönlichen Budgets können die Fachkräfte Sie durch Ihren Alltag begleiten. Die Stadtmission Nürnberg hält für Sie viele Angebote bereit. Diese Hilfe stärkt Sie und macht Sie selbstständiger. Ein Team aus Sozialpädagogen*innen, Fachkräften und Hauswirtschaftskräften unterstützt Sie nach Ihrem Bedarf in folgenden Bereichen:

Nützliche Links & Downloads

Aktuelle Nachrichten alle anzeigen

Kontakt

Portrait von Tanita Lang, Einrichtungsleitung vom Persönlichen Budget

Tanita Lang Beraterin

Pirckheimerstraße 16
90408 Nürnberg

(0911) 3505 172

pb@stadtmission-nuernberg.de

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg