Seniorenzentrum am Tiergärtnertor

Corona-Informationen

Aktuelle Informationen zu Corona

Um die Sicherheit für die Besucher*innen und die Mitarbeitenden zu gewährleisten, haben wir uns dazu entschlossen, dass im Seniorenzentrum weiterhin eine FFP2 Maskenpflicht gilt. zu halten!

Zum Schutz von Ihnen und Ihren Mitmenschen raten wir Ihnen zudem dringend - falls noch nicht geschehen - sich gegen Corona impfen zu lassen!

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!

Ihr Team des Seniorenzentrums

Stand: 02.05.2022

 

Wir bieten Ihnen weiter die Möglichkeit zu persönlichen Beratungsgesprächen an.
Bitte beachten Sie dazu jedoch folgende Punkte:

  • Beratungstermine sind nur nach vorheriger Anmeldung möglich.
  • Die Hygienerichtlinien sind zwingend einzuhalten.
  • Dazu gehört u.a. die Wahrung der Abstandsregeln, das Tragen einer FFP2-Maske und die Händedesinfektion.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch weiter für telefonische Beratungen und per E-Mail zur Verfügung!

Stand: 02.05.2022

Für weitere Informationen und zur Anmeldung  erreichen sie uns telefonisch und per E-Mail.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Team des Seniorenzentrums

Stand: 02.05.202

Überblick

Älter werden in Nürnberg

Das Älterwerden bringt viele Fragen mit sich, egal ob zum Alltag oder konkret zu Pflegeleistungen und ihrer Finanzierung.

Im Seniorenzentrum am Tiergärtnertor erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen, sowie eine umfassende Beratung und Betreuung. Die Mitarbeitenden haben den Überblick über sämtliche Hilfsdienste in Nürnberg und unterstützen Sie gerne bei der Auswahl eines für Sie geeigneten Angebotes.

Angebote

Geschichte

1964

Mit dem ersten Altenclub Nürnbergs schafft die Stadtmission eine neue Begegnungsmöglichkeit für Senioren*innen.

Die Ambulanten Pflegerischen Dienste werden eröffnet und Helferinnen in die ambulante Krankenpflege vermittelt.

Das Haus wird renoviert und als offenes Altenzentrum neu eröffnet. Es erhält den Namen Fritz-Kelber-Haus. Erste Bildungskurse speziell für alte Menschen starten, darunter Kreativ-, Sprach- und Computerkurse.

Die Fachstelle für pflegende Angehörige wird eröffnet. Nach seinem Umzug in die Burgschmietsraße 4 bekommt die Einrichtung einen neuen Namen: Seniorenzentrum am Tiergärtnertor.

Das Seniorennetzwerk St. Johannis wird vom Seniorenzentrum übernommen und koordiniert. Das Seniorennetzwerk Ziegelstein & Buchenbühl wird neu gegründet. 

Das Seniorenzentrum konzentriert sich fortan auf seine Beratungs- und Netzwerkarbeit. Regelmäßige Kurse und Veranstaltungen für Senioren*innen finden nun nicht mehr im Haus an der Burgschmietstraße, sondern vorwiegend in den umliegenden Kirchengemeinden statt. Ausflüge und Seniorenreisen werden weiterhin vom Seniorenzentrum veranstaltet.

Nützliche Links & Downloads

Aktuelle Nachrichten alle anzeigen

Kontakt

Thomas Staudigl Einrichtungsleiter

Burgschmietstraße 4
90419 Nürnberg

(0911) 217 59 – 22
(0911) 217 59 – 10 (Sekretariat)

thomas.staudigl@stadtmission-nuernberg.de
sat@stadtmission-nuernberg.de (Sekretariat)

 

Öffnungszeiten Seniorenzentrum
Montag und Mittwoch: 08.00 Uhr – 17.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 08.00 Uhr – 18.00 Uhr
Freitag 08.00 Uhr – 14.00 Uhr

Wir brauchen Ihr Einverständnis!

Wir benutzen Drittanbieter, um Kartenmaterial einzubinden. Diese können persönliche Daten über Ihre Aktivitäten sammeln. Bitte beachten Sie die Details und geben Sie Ihre Einwilligung.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Förderer und Partner

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg