Angebote der Offenen Altenarbeit


Einschränkung bei den Angeboten

Leider sehen wir uns angesichts der steigenden Infektionszahlen und der aktuellen gesetzlichen Regelungen weiter gezwungen, die Einschränkungen bei unseren Angeboten aufrecht zu halten.
Dies gilt auch für die Angebote mit unseren Kooperationspartnern wie z. B. Kirchengemeinden.
Es können aktuell Gruppenangebote gar nicht oder nur sehr eingeschränkt sattfinden.

Wir stehen jedoch in engem Kontakt mit den Dozenten*innen und werden die Angebote wieder starten, sobald es die Infektionszahlen zulassen.
Üblicherweise umfasst das Angebot Bewegungskurse wie Yoga, Qi-Gong, Schulter-Rückentraining sowie Sturzprophylaxe und Meditatives Tanzen.
Bei Interesse für Gesang bringen wir Sie mit dem Ensemble »Lieblingslied« in Kontakt.
Außerdem werden wir nach Ende der Einschränkungen auch wieder die beliebte PC-Sprechstunde anbieten.

Bei Fragen dazu stehen wir Ihnen gerne auch telefonisch zur Verfügung.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

Wir bieten Ihnen jedoch weiter die Möglichkeit zu persönlichen Beratungsgesprächen an.

Bitte beachten Sie dazu jedoch folgende Punkte:

  • Beratungstermine sind nur nach vorheriger Anmeldung möglich.
  • Die Hygienerichtlinien sind zwingend einzuhalten.
  • Dazu gehört u.a. die Wahrung der Abstandsregeln, das Tragen einer Mund-Nase-Maske und die Händedesinfektion.
  • Alle Besucher*innen müssen ein Kontaktformular ausfüllen.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch weiter für telefonische Beratungen und per E-Mail zur Verfügung!

Stand: 08.12.2020

Überblick

Auch im Alter unter Leuten

Nicht allein sein im Alter, Neues ausprobieren und bewährte Hobbies pflegen. Sind das Anliegen, die sie teilen? Die offene Altenarbeit des Seniorenzentrums will Menschen im Rentenalter genau das ermöglichen. Ob gemeinsame Sprachseminare, Sportkurse, Reisen oder Ausflüge in die Natur - wer Angebote wie diese nutzt, bleibt auch im höheren Lebensalter beweglich und unter Leuten.

Vielleicht möchten Sie sich auch ehrenamtlich engagieren? Das Seniorenzentrum am Tiergärtnertor eröffnet Ihnen dazu viele Gelegenheiten.

Netzwerke und Kooperationspartner

Das Seniorenzentrum der Stadtmission ist Teil der evangelischen Kirche im Dekanat Nürnberg. Gemeinsam mit den Kirchengemeinden und anderen Kooperationspartnern*innen in den Wohnquartieren organisiert das Seniorenzentrum viele Begegnungs- und Bildungsangebote für ältere Menschen. Diese finden in der Regel in gut erreichbaren Räumlichkeiten in der Nürnberger Innen- und in der Nordstadt statt. Auch zu Reisen und Tagesausflügen über die Stadtgrenzen hinaus lädt das Seniorenzentrum regelmäßig ein.

Die wichtigsten Kooperationspartner*innen des Seniorenzentrums am Tiergärtnertor sind

Hier finden Sie eine Auswahl der Angebote zum Download

Sie sind eingeladen

Aktuelle Nachrichten alle anzeigen

Kontakt

Thomas Staudigl Einrichtungsleiter

Burgschmietstraße 4
90419 Nürnberg

(0911) 21 759 – 23
(0911) 21 759 -10

sat@stadtmission-nuernberg.de (Sekretariat)
thomas.staudigl@stadtmission-nuernberg.de (Thomas Staudigl)

Wir brauchen Ihr Einverständnis!

Wir benutzen Drittanbieter, um Kartenmaterial einzubinden. Diese können persönliche Daten über Ihre Aktivitäten sammeln. Bitte beachten Sie die Details und geben Sie Ihre Einwilligung.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Förderer und Partner

Logo SIGENA

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg