Erziehungs-, Paar- und Lebensberatung

Corona-Informationen

Beratung vor Ort

Persönliche Beratungen vor Ort sind wieder möglich. Bitte vereinbaren Sie unbedingt vorab telefonisch einen Termin und sprechen Sie die Rahmenbedingungen mit uns ab.

In unserer Einrichtung gilt FFP2-Maskenpflicht und die 3G-Regel.
Bitte halten Sie beim Zugang einen entsprechenden Nachweis bereit:

  • geimpft (vollständig)
  • genesen (gilt max. 6 Monate)
  • getestet (Schnelltest, max. 24 Std. alt)

Alle Besucher*innen müssen in unserer Einrichtung FFP2-Maske tragen und die Sicherheitsabstände (mind. 1,50m) einhalten.

In unserer Einrichtung gilt die 3G-Regel.
Bitte halten Sie beim Zugang einen entsprechenden Nachweis bereit:

  • geimpft (vollständig)
  • genesen (gilt max. 6 Monate)
  • getestet (Schnelltest, max. 24 Std. alt)

Wenn Sie

  • Erkältungssymptome und/oder Fieber haben und/oder
  • in den letzten 14 Tagen persönlichen Kontakt zu einer in Quarantäne befindlichen Person hatten,

bitten wir Sie, uns per E-Mail oder Telefon zu kontaktieren, damit wir Ihnen helfen können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!

Überblick

Fähigkeiten entdecken, Konflikte lösen und Perspektiven finden

Leben bedeutet Herausforderungen und Gelingen, aber auch Konflikte und Krisen. Oft hilft fachkundige Beratung, damit man diese gemeinsam meistern kann.

Seit über 50 Jahren beraten die Mitarbeitenden der Erziehungs-, Paar- und Lebensberatung Menschen in verschiedenen Lebensphasen und –situationen:

  • Eltern und Kinder, Alleinerziehende, Patchwork- und Regenbogenfamilien, Pflege- und Adoptivfamilien mit Fragen zu Kindern und deren Erziehung
  • Jugendliche und junge Erwachsene bei allen Anliegen im Elternhaus, in der Schule, am Arbeitsplatz, bei Fragen zu Freundschaft und Partnerschaft
  • Paare mit allen Fragen zu ihrer Beziehung
  • Erwachsene Menschen mit Orientierungs- und Entscheidungsfragen
  • Mitarbeitende in Fachdiensten und Schulen
  • Ehrenamtliche mit unterschiedlichen Anliegen

Die Mitarbeitenden unterstützen Sie in einfachen Fragen wie auch in akuten Krisensituationen.

Die Beratung ist selbstverständlich kostenfrei. Zudem ist die Elternberatung neben Deutsch in den Sprachen Türkisch, Spanisch und Englisch möglich.

Beratungsangebote

Lernen Sie die Beratungsstelle kennen

In einem ersten Gespräch lernen Sie die Beratungsstelle kennen. Die Mitarbeitenden nehmen sich Zeit und hören Ihnen zu, um Sie und Ihre Situation zu verstehen. Das Team berät Sie professionell und macht Ihnen gezielt therapeutische und pädagogische Angebote. Bei Bedarf werden auch Ihre Kinder, Ihr/e Partner*in, Eltern oder Angehörige mit einbezogen. Zudem arbeitet die Beratungsstelle mit spezialisierten Fachdiensten zusammen.

Eine Einrichtung, drei Anliegen

Erziehungsberatung

Nach § 28 SGB VIII ist die Aufgabe von Erziehungsberatungsstellen:

» ... Kinder, Jugendliche, Eltern und andere Erziehungsberechtigte bei der Klärung und Bewältigung individueller und familienbezogener Probleme und der zugrunde liegenden Faktoren, bei der Lösung von Erziehungsfragen sowie bei Trennung und Scheidung zu unterstützen. Dabei sollen Fachkräfte verschiedener Fachrichtungen zusammenwirken, die mit unterschiedlichen methodischen Ansätzen vertraut sind.«

Paarberatung ist ein wesentliches Element psychosozialer Grundversorgung in Bayern. Alle Paare sollten die Möglichkeit haben, diese Beratung in schwierigen Lebenslagen in Anspruch zu nehmen.

Partnerschaftsberatung unterstützt Paare darin, neue Sichtweisen zu finden sowie neue Lösungen und Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln. Die Beratung ermutigt und begleitet Menschen, sich auf neue Erfahrungen einzulassen und aus aktuellen Krisensituationen Erkenntnisse zu gewinnen, die für das Leben nutzbar gemacht werden können. Sie hilft dabei Beziehungsstruktur und -dynamik zu erkennen sowie sie in der persönlichen lebensgeschichtlichen Bedeutung der Ratsuchenden einzuordnen. Partnerschaftsberatung dient hierbei als ein Hilfsinstrument, um für diese Lösungen gewissermaßen das Handwerkszeug zu entwickeln.

Lebensberatung ist ein fachlich hochqualifiziertes Unterstützungsangebot, bei dem der einzelne Mensch als Individuum mit seinen persönlichen Problemen und Anliegen im Mittelpunkt steht.

Weitere Informationen

Das Team

Erfahrene Diplom- und Master-Psychologen*innen, Pädagogen*innen, Sozialpädagogen*innen mit Zusatzqualifikationen als Psychologische Psychotherapeuten*innen und Kinder- und Jugendtherapeuten*innen sowie Familientherapeuten*innen stehen Ihnen einfühlsam mit professionellem Rat und therapeutischer Hilfe zur Seite. Gemeinsam mit Ihnen suchen die Fachkräfte für Sie geeignete Wege, nutzen Ressourcen und finden Lösungen. Das Team berät Sie kostenfrei und auf Wunsch auch anonym.

Die Beratung ist kostenfrei und auf Wunsch auch anonym. 

 

Die Mitarbeitenden unterliegen der Schweigepflicht. Angehörige, Arbeitgeber*innen oder Ämter erhalten ohne Ihre Zustimmung keinerlei Informationen.

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten - gerne über eine Onlinespende mit dem Stichwort EB027. Vielen Dank!

Nützliche Links & Downloads

Aktuelle Nachrichten und Termine alle anzeigen

Kontakt

Elisabeth Rümenapf Einrichtungsleitung

Rieterstr. 23
90419 Nürnberg

(0911) 352 400 (Sekretariat)
(0911) 352 406 (Sekretariat)

eb@stadtmission-nuernberg.de (Sekretariat)

Telefonische Erreichbarkeit:

Montag - Freitag 08.30 - 12.30 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr außer Dienstag vormittags sowie Freitag nachmittags.

Für einen Termin melden Sie sich bitte telefonisch in unserer Beratungsstelle an, da Email-Korrespondenzen nicht verschlüsselt werden.

Beachten Sie dazu auch unsere   Datenschutzhinweise.

Wir brauchen Ihr Einverständnis!

Wir benutzen Drittanbieter, um Kartenmaterial einzubinden. Diese können persönliche Daten über Ihre Aktivitäten sammeln. Bitte beachten Sie die Details und geben Sie Ihre Einwilligung.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Förderer und Partner

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg