Karl-Heller-Stift

Eine Pflegerin steht bei zwei älteren Damen, die an einem Tisch sitzen. Eine Pflegerin steht bei zwei älteren Damen, die an einem Tisch sitzen.

Überblick

Zusammen leben in Gemeinschaft

Menschlich zugewandte und fachlich kompetente Altenpflege – das wünscht man sich für die eigenen Angehörigen in einem Pflegeheim. In den fachlich spezialisierten Wohnbereichen des Hauses können sich die Mitarbeitenden ganz individuell auf die Pflegebedürftigen einstellen. Insbesondere für die Betreuung von Menschen mit Demenz ist das Karl-Heller-Stift optimal aufgestellt.

Das Karl-Heller-Stift bietet aber viel mehr als ausgezeichnete Pflege. Das Haus versteht sich als Lebensort. Personal und Bewohner*innen teilen miteinander Zeit, Erfahrungen und neue Erlebnisse. Ob in gemeinsamen Gesprächen, Sportrunden oder Kreativ- und Gottesdienstzeiten – die Tage im Karl-Heller-Stift sind bunt und sinnstiftend gestaltet. Senioren*innen in diesem Haus leben in einem guten, sozialen Umfeld, in dem sie als Mensch wertgeschätzt werden.
So kann die Stadtmission Nürnberg ihren Bewohnern*innen ein gutes, erfülltes Leben im Alter ermöglichen. 

Ein Blick ins Karl-Heller-Stift

Virtueller Rundgang

Angebote

Kostenrechner Karl-Heller-Stift

Hilfreiche Informationen

Freie Plätze

im Pflegebereich: ein freies Einzelzimmer

Betreutes Wohnen:

1 Appartement im Betreuten Wohnen

Für weitere Informationen oder eine Anmeldung wenden Sie sich bitte an die Seniorenberatung Gabriele Volz oder die Einrichtungsleiterin Ursula Esslinger.

Das neue Karl-Heller-Stift ist auf Menschen mit Demenz spezialisiert.

Es ist mehr als "nur" ein Altenheim: Die verschiedenen Bereiche versprechen den Pflegebedürftigen in den verschiedenen Lebensphasen eine individuelle und ihren Bedürfnissen angepasste Betreuung.

Das Karl-Heller-Stift umsorgt Menschen mit einem Pflegegrad zwischen 2 und 5.

Im neu gebauten Karl-Heller-Stift wohnen alle Bewohner*innen in Einzelzimmern.

In Gesundheitseinrichtungen mit regelmäßig mehr als 20 Beschäftigten ist ein*e Beauftragte*r für Medizinproduktesicherheit als zentrale Stelle (vgl. § 6 MPBetreibV) gesetzlich vorgeschrieben.
Im Karl-Heller-Stift ist dies Silwia Polok.
Sie erreichen Frau Polok unter der Rufnummer (0911) 37 67 99 15 oder per E-Mail: silwia.polok@stadtmission-nuernberg.de

Nützliche Links & Downloads

Aktuelle Nachrichten alle anzeigen

Siegel & Zertifikate

Das Karl-Heller-Stift steht für geprüfte Pflegequalität weit über den gesetzlichen Vorgaben und ist nach dem Diakonie-Siegel Pflege und der DIN ISO 9001:2015 zertifiziert.
Beide Siegel bescheinigen dem Pflegeheim erfolgreiche und gelebte Qualitätsmanagementsysteme.

Kontakt

Portrait von Ursula Esslinger, der Einrichtungsleiterin des Karl-Heller-Stifts

Ursula Esslinger Einrichtungsleiterin

Werner-von-Siemens-Allee 36
90552 Röthenbach/Pegnitz

(0911) 376 799 - 0
(0911) 376 799 - 90

khs@stadtmission-nuernberg.de (Sekretariat)

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg