Intensive Ausbildungsvorbereitung (IAV)

Überblick

Fit für den Beruf

Was möchte ich einmal werden? Und wie komme ich da hin? Diese Fragen sind gar nicht so leicht zu beantworten.

Das Projekt Intensive Ausbildungsvorbereitung IAV unterstützt und begleitet junge Menschen mit Migrationshintergrund bis 25 Jahre auf dem Weg zu einem Ausbildungsplatz.

Teilnehmen können:

  • Jugendliche der 9. oder 10. Klasse an Regelschulen
  • Schüler*innen einer berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BVB) oder Sprachschule.

In verschiedenen Modulen, den sogenannten IAV-Bausteinen, bereitet Projektmitarbeiter Herbert Biebl die jungen Menschen intensiv und individuell auf eine Ausbildung vor. Eine zusätzliche Einzelförderung und Unterstützung erhalten die Teilnehmenden von ehrenamtlichen Jobpatinnen und Jobpaten.

Damit die jungen Menschen die Ausbildung erfolgreich abschließen können, begleiten sie die Mitarbeitenden bei Bedarf auch während der Ausbildung.

Erfolgsgeschichte

IAV-Bausteine

Gemeinsam Ziele erreichen

Die Mitarbeitenden der IAV helfen jungen Menschen auf dem Weg zum Ausbildungsplatz und bei Bedarf auch während der Ausbildung. Bis zu 3 Jahre können sich die Heranwachsenden über das IAV-Projekt den Rücken stärken lassen.

Was die Jugendlichen dafür entbehren müssen, sind Zeit und lediglich 10€ pro Halbjahr für die Materialkosten.

Kontakt

Herbert Biebl

Siebenkeesstr. 4
90459 Nürnberg

(0911) 23 98 27 - 31
(0911) 23 98 27 - 27

herbert.biebl@stadtmission-nuernberg.de

Elke Dörr

Siebenkeesstr. 4
90459 Nürnberg

(0911) 23 98 27 - 13
(0911) 23 98 27 - 15

elke.doerr@stadtmission-nuernberg.de

Förderer & Partner

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg