Ambulante Erzieherische Hilfen

Überblick

Wenn die Erziehung Probleme bereitet

Kindererziehung ist nicht leicht. Erst recht nicht, wenn noch andere Probleme, wie Schulden, psychische Erkrankung, Sucht dazukommen.

Die Ambulanten Erzieherischen Hilfen der Stadtmission Nürnberg unterstützen Familien und junge Menschen, wenn sie nicht mehr klar kommen. Die Sozialpädagogen*innen kommen zu Ihnen nach Hause oder beraten Sie in den zentral gelegenen Büros zu folgenden Themen:

  • Versorgung und Erziehung der Kinder
  • Partnerschafts- und Familienbeziehungen
  • Umgang mit Behörden
  • Absprachen mit Schulen, Kindertagesstätten und Ausbildungsstellen
  • Wohnsituation

Bei Bedarf vermitteln Sie die Ambulanten Erzieherischen Hilfen an weitere Fachstellen der Stadtmission Nürnberg, Fachärzte*innen und Therapeuten*innen.

Sie selbst entscheiden, was sich in Ihrem Familienleben verändern soll. Eine Fachkraft der Ambulanten Erzieherischen Hilfen macht sich mit Ihnen auf den Weg und leistet praktischen und seelischen Beistand.

Angebote

Sie möchten die Hilfe in Anspruch nehmen?

Bitte wenden Sie sich an die zuständige Fachkraft des Jugendamtes. Diese prüft Ihren Hilfebedarf, vermittelt gegebenenfalls eine geeignete Fachkraft und legt mit Ihnen die ersten Ziele fest. Im Verlauf der Hilfemaßnahme wird in regelmäßigen Gesprächen geprüft, ob die ambulante Hilfe noch geeignet ist, ob Sie mit der Fachkraft klar kommen und wie es mit der Zielerreichung steht. Die Ambulanten Erzieherischen Hilfen können Sie bis zu einem Jahr begleiten.

Haben Sie keine Angst!

Haben Sie keine Angst und vertrauen Sie den Sozialpädagogen*innen. Das Ziel der Familienberatung ist, das Kindeswohl zu sichern, die Familien zu stärken und im besten Fall ein gutes Zusammenleben der Familien zu ermöglichen.

Weitere Informationen

Das Team der Ambulanten Erzieherischen Hilfen

Bei den Ambulanten Erzieherischen Hilfen sind Sie in guten Händen. Das Team besteht aus 14 Fachkräften unterschiedlichen Alters und Geschlechts. Alle sind fest angestellt und haben ein Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit absolviert. Einige Fachkräfte haben Fremdsprachenkenntnisse in Türkisch, Arabisch, Rumänisch und Ungarisch. Andere können eine Weiterbildung in systemischer Familientherapie vorweisen.

Die Einrichtung besteht seit 1998.

Die Fachkräfte der Ambulanten Erzieherischen Hilfen kommen zu Ihnen nach Hause. Sie legen besonderen Wert auf ressourcen- und lösungsorientiertes Arbeiten sowie auf den Aufbau von Netzwerken für Familien und junge Menschen. Ziel ist es, das Kindeswohl zu sichern, die Persönlichkeit der Klienten zu stärken und deren Lebenswelt positiv zu gestalten.

Für all das braucht es Vertrauen, sowohl innerhalb der Familienmitglieder als auch zur betreuenden Fachkraft. Die Sozialpädagogen*innen achten die Lebensformen der jeweiligen Familien und bauen Misstrauen ab.

Bitte beachten Sie, dass es zwei Beratungsstellen gibt:

  • Gostenhofer Hauptstraße 17
    90443 Nürnberg
  • Äußerer Laufer Platz 19
    90403 Nürnberg

Nützliche Links & Downloads

Aktuelle Nachrichten alle anzeigen

Kontakt

Büro 1:
Gostenhofer Hauptstraße 17
90443 Nürnberg
T. (0911) 81 57 152

Büro 2:
Äußerer Laufer Platz 19
90403 Nürnberg
T. (0911) 18 09 662

 

 

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg