Angebote für die Freiwilligendienste

Ein Mann steht zwischen einem RollUp und einer Präsentation auf einer Leinwand. Ein Mann steht zwischen einem RollUp und einer Präsentation auf einer Leinwand.

Gut zu wissen: Keine*r bekommt HIV vom Küssen

Die AIDS-Beratung Mittelfranken bietet Menschen in den Freiwilligendiensten praxisorientierte Workshops an. Die Veranstaltungen können im Rahmen des Bildungsprogramms gewählt werden und präsentieren aktuelles und gesichertes Wissen zu HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI).

Workshops

Weitere Informationen zu den Workshops

Methoden

  • Fachlicher Input durch die Berater*innen und moderierter Austausch zu Beispielen aus dem Alltag der Freiwilligen
  • Interaktive Elemente wie Mitmachspiele und praxisorientierte Meinungsspiele
  • Alle Fragen sind erlaubt  und erwünscht

Die Workshops können nach Absprache in der AIDS-Beratung oder vor Ort stattfinden.

 

Der zeitliche Rahmen der Workshops kann nach Absprache festgelegt werden.

Für den Workshop entstehen keine Kosten. Eine Unterstützung der Veranstaltungen durch einen Beitrag zu Sachkosten oder durch Spenden ist willkommen.

Nützliche Links & Downloads

Kontakt

Sarah Armbrecht Einrichtungsleitung

Krellerstraße 3
90489 Nürnberg

(0911) 322 50 - 0 (Sekretariat)
(0911) 322 50 - 10 (Sekretariat)

aids-beratung@stadtmission-nuernberg.de

 Live-Chat: 

Bitte klicken Sie dafür auf die blaue Sprechblase rechts unten im Bildschirmfenster.

Bitte beachten Sie, dass aktuell vor dem Haus gebaut wird.
Ein barrierefreier Zugang ist deshalb nicht gewährleistet!

Vertrauliche Online-Beratung: 

https://www.evangelische-beratung.info/aids-beratung-mittelfranken 

Gehörlosenberatung:

Skype: aids.gebaerdensprache

 gehoerlosenaidsberatung@yahoo.de

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg