Buchhalter*in (m/w/d) im Bereich Kreditoren Abteilung Finanzbuchhaltung

30 - 40 Stunden/Woche, ab sofort

Jetzt direkt bewerben:

Die Stadtmission Nürnberg e.V. ist ein großer, evangelischer Träger sozialer Einrichtungen in der Metropolregion Nürnberg-Erlangen. Als etabliertes, diakonisches Unternehmen sind wir Teil einer lebendigen Kirche und innovativer Anbieter sozialer Hilfen für Menschen jeder Altersklasse, Konfession und Herkunft (www.stadtmission-nuernberg.de). In unserem Unternehmensverbund beschäftigen wir in 70 professionell geführten Einrichtungen und Diensten sowie 11 Tochtergesellschaften über 1.900 Mitarbeitende.

In der Abteilung Finanzbuchhaltung im Bereich Zentrale Dienste/Verwaltung werden alle Vorgänge für die Gesellschaften und Einrichtungen in der Stadtmission Nürnberg abgewickelt. Sie ist als interner Dienstleister für die einzelnen Gesellschaften und Einrichtungen tätig. Unter anderem verantwortet sie die strategische Finanzplanung des Unternehmens.

So können Sie sich einbringen:

  • Die Kreditorenbuchhaltung ist zusammen mit den Monats- und Jahresabschlüssen Ihr Verantwortungsbereich. In diesem Kontext prüfen Sie Belege, überwachen Zahlungen und stimmen Kreditorenkonten ab.
  • Ihr sicheres und verbindliches Auftreten hilft Ihnen dabei, mit internen und externen Ansprechpartnern*innen Differenzen und Offene Posten abzusprechen.
  • Engagiert übernehmen Sie Prüfaufträge und allgemeine Verwaltungsaufgaben, wobei Sie Ihre Affinität für Zahlen und Ihr logisches Denken unter Beweis stellen können.
  • Bei der Einführung eines neuen Dokumenten-Management-Systems unterstützen Sie mithilfe Ihrer gewissenhaften und problemorientierten Arbeitsweise.

Das bringen Sie mit:

  • Sie können eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung, gerne auch als Buchhaltungsfachkraft vorweisen.
  • Sie haben bereits Kenntnisse im Bereich Konzernbuchhaltung sammeln können, dabei erleichtern Ihnen praktische Erfahrungen im Bereich Kreditoren den Einstieg. Sie verfügen über gute MS Office-Kenntnisse.
  • Mit Ihrer zugewandten und sachorientierten Kommunikation können Sie sowohl mit internen Ansprechpartnern*innen, als auch mit Lieferanten*innen und externen Partnern*innen gut und schnell zu sinnvollen Lösungen finden.
  • Unserem diakonischen Auftrag fühlen Sie sich verbunden und tragen diesen gerne mit.

Das können Sie von uns erwarten:

  • Wir heißen Sie in einem aufgeschlossenen, kollegialen Team willkommen, in dem Sie praxisnah eingearbeitet werden und dann selbständig arbeiten und mitgestalten können.
  • Aufgrund unseres Gleitzeitmodells können Sie Ihre Arbeit flexibel gestalten.
  • Ihre Vergütung erfolgt nach den Richtlinien der Diakonie AVR-Bayern inkl. Sozialleistungen, wie arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge, Beihilfe, vermögenswirksame Leistungen, Familienbudget, Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld) und zwei zusätzliche freie Tage.
  • Durch verschiedene arbeitnehmer- und familienfreundliche Angebote können Sie Ihr Berufs- und Privatleben gut miteinander vereinbaren.
  • Mit dem JobRad können Sie für sich und Ihre Familie günstig Fahrräder anschaffen.
  • Angebote zur Erhaltung Ihrer Gesundheit, vergünstigte Gesundheitsförderung und die Betreuung durch den Betriebsarzt sind in Ihrem betrieblichen Gesundheitsmanagement enthalten.

Kontakt & Bewerben

Wenn Sie neugierig geworden sind, bewerben Sie sich bitte über die unten angegebene E-Mail Adresse bis zum 09.06.2024.

Stadtmission Nürnberg e. V.

Zentrale Dienste/Verwaltung

Herrn Johannes Schürmeyer

Pirckheimerstraße 16a

90408 Nürnberg

T. (0911) 35 05-176

bewerbung-verwaltung@stadtmission-nuernberg.de

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren.

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg