Pflegedienstleitung (m/w/d) Diakonie Sophienstraße

40,00 Std./w, ab sofort, Befristungsgrund: unbefristet, Klassifizierungsnr: DEPF_SOP_PDL/2

Jetzt direkt bewerben:

Die Diakonie Erlangen Pflege gGmbH versorgt und betreut in ihren diakonischen Pflegeeinrichtungen Menschen mit alters- oder krankheitsbedingtem Pflegebedarf. Wir gehören zu den etablierten evangelischen Sozialträgern Stadtmission Nürnberg und Diakonisches Werk Erlangen. Im Verbund dieser beiden großen Träger in der Metropolregion sind in 70 professionell geführten Einrichtungen und Diensten sowie 11 Tochtergesellschaften über 1.900 Mitarbeitende und 700 Ehrenamtliche beschäftigt.

Die Diakonie Sophienstraße bietet rund 130 älteren Menschen in drei Wohnbereichen und im Betreuten Wohnen ein schützendes und liebevolles Zuhause. Bei uns arbeiten derzeit rund 70 Mitarbeitende in der Pflege, Verwaltung und der sozialen Betreuung. Das respektvolle und persönliche Miteinander stärkt nicht nur unsere Bewohner*innen, sondern auch unsere Mitarbeitenden.

So können Sie sich einbringen:

  • Als Pflegedienstleitung sorgen Sie für den reibungslosen Betrieb, haben Budgetverantwortung und erfüllen die Qualitätsstandards.
  • Bei uns stehen die Bewohner*innen im Mittelpunkt sowie der wertschätzende Umgang mit diesen. Dies leben Sie und unser Team und stellen zudem eine aktivierende und rehabilitierende Pflege am Klienten sicher.
  • Sie haben Interesse und Freude an einer teamorientierten und situativen Mitarbeitendenführung.
  • Für eine optimale Personaleinsatzplanung erstellen Sie Dienstpläne unter Berücksichtigung der Mitarbeitendenwünsche.
  • Sie haben Freude an der Kontaktpflege zu Angehörigen, Ärzten*innen und externen Diensten.
  • Sie arbeiten mit daran, dass das bestehende QM-System umgesetzt und kontinuierlich weiterentwickelt wird.
  • Sie schaffen und leben klare und effiziente Strukturen und Abläufe.

Das bringen Sie mit:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium des Pflegemanagement oder eine abgeschlossene Ausbildung in der Alten- oder Krankenpflege mit Zusatzausbildung zur verantwortlichen Pflegefachkraft nach §71 SGB XI.
  • Ihre bereits erworbene Leitungserfahrung nach Möglichkeit in der stationären Altenpflege erleichtert Ihnen den Einstieg.
  • Zudem haben Sie ein sicheres und kundenorientiertes Auftreten.
  • Organisationstalent, Durchsetzungsvermögen und Kooperationsfähigkeit zählen zu Ihren Stärken.
  • Unserem kirchlich-diakonischen Auftrag fühlen Sie sich verbunden und tragen diesen gerne mit und vertreten ihn aktiv. Sie sind Mitglied in einer christlichen Kirche (AcK).

Das können Sie von uns erwarten:

  • Auf Sie wartet eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit.
  • Sie werden in ein aufgeschlossenes, motiviertes und kollegiales Team eingebunden, in dem Sie selbstständig arbeiten und mitgestalten können.
  • Eine praxisnahe Einarbeitung sowie interne und externe Fortbildungen stärken Sie in Ihrem Tun.
  • Ihre Vergütung erfolgt nach den Richtlinien der Diakonie AVR-Bayern inkl. Sozialleistungen wie arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge, familienfreundliche Leistungen, Beihilfe, vermögenswirksame Leistungen, Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld) und zwei zusätzliche freie Tage.
  • Angebote zur Erhaltung Ihrer Gesundheit, vergünstigte Gesundheitsförderung und die Betreuung durch den Betriebsarzt sind in Ihrem betrieblichen Gesundheitsmanagement enthalten.
  • Durch die Fahrtkostenermäßigung des VGN Jobtickets kommen Sie vergünstigt an Ihren Arbeitsplatz und Ihre privaten Ziele.

Kontakt & Bewerben

Wenn Sie neugierig geworden sind, bewerben Sie sich bitte über die unten angegebene E-Mail Adresse bis zum 28.06.2024.

Diakonie Erlangen Pflege gGmbH

Einrichtungsleitung Diakonie Sophienstraße

Lilia Olenberg

Gebbertstr. 72

91052 Erlangen

T. (09131) 30 89 00

lilia.olenberg@diakonie-erlangen.de

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren.

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg