Pflegefachhelfer*in (m/w/d) Diakonie Sophienstraße

25,00 bis 40,00 Std./w, ab sofort, Befristungsgrund: unbefristet, Klassifizierungsnr: DEPF_SOP_PFH/2

Jetzt direkt bewerben:

Die Diakonie Erlangen Pflege gGmbH versorgt und betreut in ihren diakonischen Pflegeeinrichtungen Menschen mit alters- oder krankheitsbedingtem Pflegebedarf. Wir gehören zu den etablierten evangelischen Sozialträgern Stadtmission Nürnberg und Diakonisches Werk Erlangen. Im Verbund dieser beiden großen Träger in der Metropolregion sind in 70 professionell geführten Einrichtungen und Diensten sowie 11 Tochtergesellschaften über 1.900 Mitarbeitende und 700 Ehrenamtliche beschäftigt.

Die Diakonie Sophienstraße bietet rund 130 älteren Menschen in drei Wohnbereichen und im Betreuten Wohnen ein schützendes und liebevolles Zuhause. Bei uns arbeiten derzeit rund 70 Mitarbeitende in der Pflege, Verwaltung und der sozialen Betreuung. Das respektvolle und persönliche Miteinander stärkt nicht nur unsere Bewohner*innen, sondern auch unsere Mitarbeitenden.

So können Sie sich einbringen:

  • Sie leisten die direkte Pflege und Betreuung unserer Bewohner*innen und wahren dabei deren Selbstbestimmung.
  • Sie gehen individuell auf die körperlichen, gesundheitlichen und seelischen Belange der Bewohner*innen ein.
  • Die Umsetzung unseres Pflegekonzeptes prägt Ihre tägliche Arbeit. Die sachgerechte Dokumentation ist dabei für Sie selbstverständlich.
  • Sie helfen bei der Erstellung von Pflegeanamnesen und Pflegeplanungen mit.
  • Durch Ihre eigene Arbeit und Erfahrung tragen Sie zur stetigen Qualitätssicherung bei.
  • Zu den Angehörigen halten Sie Kontakt und informieren diese über den Zustand der Bewohner*innen.

Das bringen Sie mit:

  • Sie haben die Ausbildung als Pflegefachhelferin, Altenpflege- oder Krankenpflegefachhelferin.
  • Sie verfügen nicht über eine dieser Ausbildungen? Kein Problem! Auch als Quereinsteiger*in sind Sie herzlich bei uns willkommen. Wir unterstützen Sie bei der notwendigen Ausbildung!
  • Sie haben bereits Berufserfahrung in der stationären Pflege gesammelt.
  • Ein sozialer Umgang mit den Bewohnerninnen und Kollegeninnen ist für Sie selbstverständlich.
  • Sie sind in der Lage, mit anderen Berufsgruppen zu kooperieren.
  • Unserem diakonischen Auftrag fühlen Sie sich verbunden und tragen diesen gerne mit.

Das können Sie von uns erwarten:

  • Sicherheit: Sie erhalten einen sicheren Arbeitsplatz und mit Sicherheit eine sinnvolle Arbeit.
  • Willkommensgefühl: Ihr neues Team freut sich auf Sie und sorgt für eine detaillierte sowie individuelle Einarbeitung.
  • Entwicklungsmöglichkeiten: Sie partizipieren an unserem Fort- und Weiterbildungsprogramm.
  • Gesundheit und Wohlbefinden: Es gibt Angebote unserer betrieblichen Gesundheitsförderung sowie eine Kooperation mit JobRad.
  • Work-Life-Balance: Wir sorgen für eine verlässliche Dienstplanung und unterschiedliche Arbeitszeitmodelle.
  • Faire Bezahlung: Neben dem monatlichen Arbeitslohn (2.600,00 € – 3.000,00 € Grundgehalt) beinhaltet diese den Pflegezuschlag, eine Bonuszahlung für das Einspringen (60,00 € pro Einspringen) sowie Wechselschicht- und Zeitzuschläge. Weihnachtsgeld ist bei uns selbstverständlich. Weiter zahlen wir eine Inflationsausgleichsprämie. Natürlich rechnen wir Ihre beruflichen Vorerfahrungen an. Zusätzlich gibt es regelmäßige Anpassungen des Gehalts durch Tarifsteigerungen und Stufenaufstiege.
  • Vorsorge: Wir bieten z. B. eine zusätzliche Krankenversicherung für Sie und Ihre Familie sowie eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge an.

Kontakt & Bewerben

Wenn Sie neugierig geworden sind, bewerben Sie sich bitte über die unten angegebene E-Mail Adresse bis zum 31.05.2024.

Diakonie Erlangen Pflege gGmbH

Einrichtungsleitung Diakonie Sophienstraße

Lilia Olenberg

Gebbertstr. 72

91052 Erlangen

T. (09131) 30 89 00

lilia.olenberg@diakonie-erlangen.de

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren.

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg