Ein Mann mit Brille, grau melierter Stoppelfrisur und Stoppelbart. Er trägt ein graues Hemd.

Debatte um assistierten Suizid: »Selbstbestimmung ist eine Illusion der Moderne«

Im Februar 2020 kippte das Bundesverfassungsgericht das Verbot der geschäftsmäßigen Sterbehilfe. Diakoniepräsident Ulrich Lilie stieß daraufhin...

zum Artikel

An einem Tisch sitzt Birgit Dier, eine lächelnde Frau mit braunen Locken. Im Hintergrund sitzt eine Frau am Telefon. Sie dreht uns den Rücken zu.

Notruf für die Seele: Erste bayerische TelefonSeelsorge-Stelle in Nürnberg wird 60

Geschätzt 876 000 Krisengespräche führten die Ehrenamtlichen aus Nürnberg in den letzten 60 Jahren am Telefon. Im Jubiläumsjahr 2021 rufen mehr...

zum Artikel

Eine blasse, dünne Frau, zugedeckt mit einem Tuch sitzt auf einem Sessel. Eine andere Frau wendet sich ihr lächelnd und streicht ihr über die Schulter.

Stadtmission Nürnberg und Diakonie Erlangen unterzeichnen »Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen«

In fünf Leitsätzen formuliert die Charta zentrale Aufgaben und Positionen, auf deren Grundlage Menschen an ihrem Lebensende gut begleitet und versorgt...

zum Artikel

Markus Köhler ergänzt Vorstand der Stadtmission Nürnberg

Der Vorstand der Stadtmission Nürnberg e.V. wird zeitlich befristet erweitert. Dazu haben die Aufsichtsräte den Diakon und seit 1996 in der freien...

zum Artikel

Ein Bahnsteig am Nürnberger Bahnhof in der Dämmerung. Die Straßenlaternen taucht den Bahnsteig in warmes Licht.

Ökumenischer Weihnachtsgottesdienst im Hauptbahnhof – in diesem Jahr »to go«

Wer am Heiligabend am Hauptbahnhof unterwegs ist, kann sich in der Mittelhalle einen Gottesdienst zum Lesen und Onlineschauen mitnehmen. Er steht...

zum Artikel

Digitaler Diskussionsabend: Corona - Wer zahlt die Zeche?

Beim Sozialpolitischen Buß- und Bettag 2020, coronabedingt als Zoom-Konferenz durchgeführt, stehen die langfristigen gesellschaftlichen Folgen der...

zum Artikel

Ein Mann mit Brille und grauem Hemd sitzt an einem Konferenztisch

»Die Sozialwirtschaft hat keine rettenden Cashcows«

Wie verändert die Corona-Krise die soziale Infrastruktur in unserer Stadt? Pfarrer Matthias Ewelt, Vorstand von Stadtmission Nürnberg und Diakonie...

zum Artikel

Kein Kind alleine lassen

Ein neues Onlineportal soll Kindern, die von Missbrauch und Gewalt betroffen sind, schnellen, diskreten Zugang zu Hilfe verschaffen. In Zeiten von...

zum Artikel

Besuch aus Zürich

Urbane Diakonie in Nürnberg: 11 Diakone*innen aus Zürich besuchen Stadtmission Nürnberg

zum Artikel

Kampagneplakat mit der Aufschrift: Kommunalpolitik braucht keine Rassisten"

Stadtmission tritt »Allianz gegen Rechtsextremismus« bei

Die Stadtmission Nürnberg ist jetzt Teil der »Allianz gegen Rechtsextremismus in der Metropolregion Nürnberg«. Am 7. Februar hat das...

zum Artikel

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg