Beratung: persönlich, telefonisch, online

Ein Paar lässt sich von einer weiteren Frau beraten. Ein Paar lässt sich von einer weiteren Frau beraten.

HIV ist kein Tabu

  • »Ich bin HIV-positiv und benötige dringend Hilfe.«
  • »Meine Schwester ist HIV-positiv. Wie kann ich sie unterstützen? Muss ich mir Sorgen um mich machen?«
  • »Ich hatte am Wochenende Sex ohne Kondom – was nun?«
  • »Ich möchte mit meiner Jugendgruppe ein Projekt zu HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen machen. Können Sie mich dabei unterstützen?«

Sowohl für Betroffene als auch für Angehörige und Freunde stellt eine HIV-Diagnose auch heute noch - trotz des Wissens um die gute Behandelbarkeit der Infektion - oftmals eine persönliche Katastrophe dar, die das ganze Leben verändert.

Ebenso tief sitzt bei vielen Menschen die Angst vor einer Ansteckung mit dem HI-Virus. Oft mangelt es an Wissen über reale Übertragungswege.

Vertrauliche Beratung: persönlich, telefonisch, online

Ratsuchende finden bei der AIDS-Beratung Mittelfranken eine persönliche, wertschätzende und vertrauliche, auf Wunsch auch anonyme, Beratung. In den Berater*innen finden Sie Menschen, die Ihre Situation verstehen und viel Erfahrung mit HIV und AIDS haben. Sie helfen Ihnen mit fundierten Informationen und konkreten Tipps zur Bewältigung Ihrer Situation weiter.

Machen Sie telefonisch gerne einen persönlichen oder Telefontermin aus oder melden Sie sich über die vertrauliche Online-Beratung

Kommen Sie gerne in Begleitung

Wenn Sie möchten, bezieht die Beratungsstelle Angehörige oder Freunde gerne ein. Aus dem Hilfenetzwerk inner- und außerhalb der Stadtmission finden die Mitarbeitenden bei Bedarf zusätzliche Hilfen, die Sie entlasten und unterstützen.

Kontakt

Portrait von Kathrin Strohhöfer, der Einrichtungsleiterin der AIDS-Beratung Mittelfranken

Katrin Strohhöfer Einrichtungsleiterin

Krellerstraße 3
90489 Nürnberg

(0911) 322 50 - 0 (Sekretariat)
(0911) 322 50 - 10 (Sekretariat)

aids-beratung@stadtmission-nuernberg.de

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg