Beratung und Hilfe

Einzelfallhilfe (Kurzberatung)

Junge Migranten*innen erhalten in der Beratung Hilfe bei verschiedenen Fragen. Themen können sein:

  • Sie sind neu in Deutschland und brauchen erste Informationen zum Orientieren.
  • Sie wünschen sich, dass Sie jemand durch das Asylverfahren begleitet.
  • Sie wissen nicht, welche Schule oder welcher Beruf die/der richtige für Sie ist.
  • Sie brauchen Hilfe bei Ihrer Bewerbung.
  • Sie würden gerne in einen Integrationskurs gehen, finden aber keinen passenden.

Ein fester Bestandteil der Beratung ist die Zusammenarbeit mit anderen Institutionen, Verbänden und Kollegen*innen. So werden optimale Lösungen gefunden.

Case Management (längerfristige, individuelle Begleitung)

Bei mehreren Problemlagen unterstützen Sie die Mitarbeitenden individuell über einen längeren Zeitraum. Mit der Methode des Case Managements finden regelmäßige Beratungstermine statt. Hier entwickeln Sie gemeinsam Ziele und Handlungsschritte. Folgende Fragestellungen können hierbei auftauchen:

  • Sie suchen einen guten Übergang von der Schule in den Beruf.
  • Sie brauchen Hilfe bei der langwierigen Suche nach einer Ausbildungs- oder Arbeitsstelle.
  • Sie möchten ein stabiles Leben und eine Perspektive für die Zukunft entwickeln.
  • Sie möchten Ihre Deutschkenntnisse verbessern.
  • Ihnen geht es gesundheitlich nicht gut.
  • Sie wollen mehr am Nürnberger Leben teilnehmen.
  • Sie haben Fragen zu Ihrem Aufenthaltsstatus und/oder Ihrer Arbeitserlaubnis.  

Im Rahmen des Case Managements ist der Jugendmigrationsdienst eng mit dem Jobcenter, Integrationskursträgern, Berufsschulen und Fachdiensten vernetzt. Bei Bedarf vermittelt der Jugendmigrationsdienst entsprechende Angebote.

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg