Familienseminar

Zeit mit der Familie

Gerade für Menschen in Haft ist das ein unschätzbares Gut. Der Arbeitskreis Resozialisierung schenkt mit seinem Familienseminar den Strafgefangenen und deren Angehörigen nicht nur gemeinsame Zeit. Er bereitet sie auch auf das Leben nach der Haft vor.

Gemeinsam mit den anderen Familien und dem Betreuungsteam finden Sie Wege für eine bessere Zukunft. Vormittags besprechen Sie mit anderen Elternpaaren Themen, die Ihnen wichtig sind. Es geht zum Beispiel um Partnerschaft, Vertrauen, Erziehung und um den Umgang mit Konflikten. Ihre Kinder werden während dieser Zeit von geschultem Personal betreut. Den Nachmittag gestalten Sie mit der gesamten Familie in verschiedenen Gruppen. Durch die gemeinsame Zeit kann sich jede Familie wieder näher kommen.

Voraussetzungen

Am Familienseminar für Strafgefangene und deren Angehörige können Gefangene aus den Anstalten Bayreuth, Amberg, Nürnberg, Erlangen, Kaisheim und Würzburg teilnehmen. Weitere Voraussetzungen sind:

  • Sie haben mindestens ein Kind, das mindestens drei Jahre (in Ausnahmefällen 1,5 Jahre) alt ist und bei Ihrem/r Partner*in lebt.
  • Sie haben bereits Vollzugslockerungen.
  • Es liegt kein Drogen- oder Alkoholproblem vor.

Der Arbeitskreis Resozialisierung erwartet von Ihnen, dass Sie sich auf die Angebote einlassen, das heißt, dass Sie die Pflichtveranstaltungen besuchen und die Zeit dort nicht nur absitzen.

Weitere Informationen

Zeitraum

Das Seminar findet einmal im Jahr, in der ersten Woche der bayerischen Sommerferien statt und dauert 10 Tage. Davor lernen sich die Familien an einem Wochenende kennen.

Es können bis zu 15 Familien am Seminar teilnehmen.

Sowohl Unterkunft als auch Verpflegung sind für Sie kostenlos.

Interessenten wenden sich bitte an den/die Anstaltsseelsorger*in oder an den Sozialdienst. Sie können auch Herrn Putsche, den Leiter des Seminars, direkt anschreiben: kay.putsche@stadtmission-nuernberg.de

Kontakt

Kay Putsche Einrichtungsleiter

Kraußstraße 5
90443 Nürnberg

(0911) 376 671 00 (Sekretariat)
(0911) 376 671 07 (Sekretariat)

ak-reso@stadtmission-nuernberg.de
kay.putsche@stadtmission-nuernberg.de

Sprechzeiten

Die Mitarbeitenden des Arbeitskreises Resozialisierung sind von montags bis freitags von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr für Sie da.

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg