Sozialpädagogin/Sozialpädagoge (m/w/d) B.A./Diplom Haus Martinsruh

20 - 30 Stunden / Woche, ab sofort, Befristungsgrund: unbefristet

Jetzt direkt bewerben:

Die Stadtmission Nürnberg e.V. ist ein großer, evangelischer Träger sozialer Einrichtungen in der Metropolregion Nürnberg-Erlangen. Als etabliertes, diakonisches Unternehmen sind wir Teil einer lebendigen Kirche und innovativer Anbieter sozialer Hilfen für Menschen jeder Altersklasse, Konfession und Herkunft (www.stadtmission-nuernberg.de). In unserem Unternehmensverbund beschäftigen wir in 69 professionell geführten Einrichtungen und Diensten sowie 11 Tochtergesellschaften über 1.900 Mitarbeitende.

Die Einrichtung »Haus Martinsruh« liegt idyllisch in der Fränkischen Schweiz im kleinen Ort Kasberg bei Gräfenberg. Das Haus verfügt über 33 Therapieplätze in zwei Häusern, mehreren Nebengebäuden und einem Freigelände von 10000 qm und ist durchgehend gut belegt. 

 

Das aktuelle Konzept wird im laufenden Organisationsentwicklungsprozess überprüft und an künftigen Chancen und Bedarfen weiterentwickelt. Dabei sind auch Teamentwicklung und Leitungsverständnis Teil des Prozesses.

So können Sie sich einbringen:

  • Sie nutzen Einzelgespräche und Gruppensitzungen für die soziotherapeutische Arbeit mit unseren Bewohnern*innen.
  • Sie unterstützen durch fachliche Korrespondenz, Hilfebedarfsplanung und Dokumentation die zielorientierten Konzepte und Maßnahmen.
  • Das Netzwerk zu externen Bezugspersonen und Institutionen nutzen Sie selbstbewusst und lösungsorientiert für unsere Bewohner*innen und die Einrichtung. 
  • Ihre Erfahrungen und Ideen bringen Sie in Ihrer Rolle und Persönlichkeit in den Organisationsentwicklungsprozess ein.

Das bringen Sie mit:

  • Sie haben ein Studium der Sozialpädagogik (B.A., M.A. /Diplom) erfolgreich absolviert oder verfügen über eine vergleichbare Qualifikation.
  • Vorteilhaft wäre, wenn Sie bereits Erfahrung in der Arbeit mit suchtkranken Menschen haben; idealer Weise verfügen Sie über eine (sozial-) therapeutische Qualifikation.
  • Durch Ihr Reflexionsvermögen verstehen Sie es eine professionelle Beziehungsarbeit zu gestalten.
  • Sie zeichnen sich durch Klarheit, Empathie und Konfliktfähigkeit aus.
  • Sie sind bereit Nachtbereitschaftsdienste zu leisten und auch an Wochenenden und Feiertagen zu arbeiten, sowie Rufbereitschaften zu übernehmen.
  • Unserem diakonischen Auftrag fühlen Sie sich verbunden und tragen diesen gerne mit.

Das können Sie von uns erwarten:

  • Auf Sie wartet ein interessantes und anspruchsvolles Arbeitsfeld, in dem Sie Verantwortung übernehmen und mitgestalten können.
  • Sie werden intensiv in das multiprofessionelle Team eingebunden.
  • Zusätzlich zu einer praxisnahen Einarbeitung erhalten Sie interne und externe Fortbildungen. So erhalten Sie den nötigen Wissensstand und können sich weiterentwickeln.
  • Die regelmäßigen Supervisionen professionalisieren den Arbeits- und Teamprozess.
  • Ihre Vergütung erfolgt nach den Richtlinien der Diakonie AVR-Bayern inkl. Sozialleistungen wie arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge, familienfreundliche Leistungen, Beihilfe, vermögenswirksame Leistungen, Familienbudget, Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld) und zwei zusätzliche freie Tage.
  • Angebote zur Erhaltung Ihrer Gesundheit, vergünstigte Gesundheitsförderung und die Betreuung durch den Betriebsarzt sind in Ihrem betrieblichen Gesundheitsmanagement enthalten.
  • Bei der Wohnungssuche sind wir Ihnen behilflich.

Kontakt & Bewerben

Wenn Sie neugierig geworden sind, bewerben Sie sich bitte über die unten angegebene E-Mail Adresse bis zum 31.10.2022.

Stadtmission Nürnberg e. V.
Haus Martinsruh
Katharina Haas
stv. Einrichtungsleiterin
Kasberg 26, 91322 Gräfenberg
T. (09192) 99 399 - 31
katharina.haas@stadtmission-nuernberg.de

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren.

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg