Wohnbereichsleitung (m/w/d) Diakonie am Ohmplatz

35,00 - 40,00 Stunden/ Woche, ab sofort, Befristungsgrund: unbefristet, Klassifizierungsnr: DEPF_OHM_WBL/1

Die Diakonie Erlangen Pflege gGmbH versorgt und betreut in ihren diakonischen Pflegeeinrichtungen Menschen mit alters- oder krankheitsbedingtem Pflegebedarf. Wir gehören zu den etablierten evangelischen Sozialträgern Stadtmission Nürnberg und Diakonisches Werk Erlangen. Im Verbund dieser beiden großen Träger in der Metropolregion sind in 69 professionell geführten Einrichtungen und Diensten sowie 11 Tochtergesellschaften über 1.900 Mitarbeitende beschäftigt.

Im zentral gelegenen Pflegeheim Diakonie am Ohmplatz finden pflegebedürftige Senioren*innen täglich menschliche Zuwendung, Geborgenheit und professionelle Pflege. Ein respektvolles Miteinander ist bei uns die Voraussetzung für gute Pflege und eine gute Zusammenarbeit. So können wir unseren Mitarbeitenden einen sicheren und sinnerfüllten Arbeitsplatz bieten.

So können Sie sich einbringen:

  • Sie leiten selbstständig und eigenverantwortlich Ihren Wohnbereich und unterstützen den reibungslosen Betrieb durch die Mitwirkung in der Qualitätssicherung und deren Weiterentwicklung.
  • Ihre Personaleinsatzplanung ist optimal auf die Bedürfnisse Ihres Verantwortungsbereiches abgestimmt.
  • Sie erstellen Pflegeanamnesen und Pflegeplanungen und führen regelmäßig Pflegevisiten durch.
  • In der Kommunikation und Kontaktpflege zu Angehörigen, Ärzten und externen Dienstleistern vermitteln Sie Vertrauen und Sicherheit.
  • Sie stellen den wirtschaftlichen Mitteleinsatz im Pflegebereich sicher und schaffen effiziente Strukturen und Abläufe.

Das bringen Sie mit:

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung in der Alten- oder Krankenpflege.
  • Ergänzend bringen Sie die Zusatzausbildung zur verantwortlichen Pflegfachkraft nach § 71 SBG XI mit.
  • Sie haben bereits Erfahrung in zugewandter und teamorientierter Mitarbeitendenführung gesammelt und setzen diese um.
  • Sie haben Respekt vor der Selbstbestimmung unserer Bewohner*innen und engagieren sich sensibel für deren Belange.
  • Sie beweisen Organisationsstärke, Durchsetzungsvermögen und Kooperationsfähigkeit.
  • Zudem haben Sie Freude daran, etwas zu bewegen und aktiv mitzugestalten.
  • Unserem kirchlich-diakonischen Auftrag fühlen Sie sich verbunden und vertreten ihn aktiv. Sie sind Mitglied in einer christlichen Kirche (AcK).

Das können Sie von uns erwarten:

  • Sie erwartet eine abwechslungsreiche, interessante und verantwortungsvolle Aufgabe, bei der Sie viel bewegen können.
  • Auf Sie freuen sich eine engagierte Einrichtungsleitung und ein motiviertes Team, die Ihre Arbeit wertschätzen.
  • Dank der praxisnahen Einarbeitung und den internen und externen Fortbildungen erhalten Sie den nötigen Wissensstand und können sich weiterentwickeln. In den regelmäßigen Leitungsteambesprechungen können Sie sich regelmäßig austauschen.
  • Die geregelten Arbeitszeiten nach Dienstplan ermöglichen Ihnen, Ihr Privatleben leicht zu planen.
  • Ihre Vergütung erfolgt nach den Richtlinien der Diakonie AVR-Bayern inkl. Sozialleistungen wie arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge, familienfreundliche Leistungen, Beihilfe, vermögenswirksame Leistungen, Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld) und zwei zusätzliche freie Tage.
  • Angebote zur Erhaltung Ihrer Gesundheit, vergünstigte Gesundheitsförderung und die Betreuung durch den Betriebsarzt sind in Ihrem betrieblichen Gesundheitsmanagement enthalten.
  • Durch die Fahrtkostenermäßigung des VGN-Jobtickets kommen Sie vergünstigt an Ihren Arbeitsplatz und Ihre privaten Ziele.

Kontakt

Wenn Sie neugierig geworden sind, bewerben Sie sich bitte bis 13.12.2021 über unser Onlineportal.

Diakonie Erlangen Pflege gGmbH

Einrichtungsleiterin Diakonie am Ohmplatz

Doreen Lösel

Am Röthelheim 2

91052 Erlangen

T. (09131) 719 29 50

doreen.loesel@diakonie-erlangen.de

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren.

Jetzt bewerben

Bewerben Sie sich bitte über das Bewerbungsportal unter nachfolgendem Link:

Jetzt bewerben!

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg