Frauenberatung

Corona-Informationen

Beratung vor Ort

Bitte vereinbaren Sie immer telefonisch oder per E-Mail Ihren persönlichen Beratungstermin.
Offene Sprechstunden entfallen bis auf weiteres.

Alle Besucher*innen müssen in unserer Einrichtung einen Mund-Nasen-Schutz tragen und die Sicherheitsabstände (mind. 1,50m) einhalten.

Wenn Sie

  • Erkältungssymptome und/oder Fieber haben und/oder
  • in den letzten 14 Tagen persönlichen Kontakt zu einer in Quarantäne befindlichen Person hatten,

bitten wir Sie, uns per E-Mail und Telefon oder Live-Chat (blaue Sprechblase  unten rechts im Bildschirmfenster) zu kontaktieren, damit wir Ihnen helfen können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!

Suchtberatung von Frauen für Frauen in Nürnberg

Das Suchthilfezentrum der Stadtmission Nürnber bietet Beratung von Frauen für Frauen an. Hier können Sie in einem geschützten Rahmen angstfrei Gespräche führen. Dabei bestimmen Sie selbst den Weg, das Ziel und das Tempo. Die Mitarbeiterinnen begleiten Sie und helfen Ihnen, Ihre eigenen Kräfte und Fähigkeiten wiederzuentdecken und in diese zu vertrauen.

Oft belasten suchterkrankte Frauen noch andere schwerwiegende Erfahrungen, wie zum Beispiel gewalttätige oder sexuelle Übergriffe. Auch diese Themen können Sie in der Suchberatung für Frauen ansprechen. 

Aufgrund ihrer eigenen weiblichen Lebensrealität sowie sucht- und frauenspezifischen Zusatzausbildungen gehen die Mitarbeiterinnen sensibel und wertschätzend mit all Ihren Anliegen um.

Begleitung in ein suchtfreies Leben

Die Mitarbeiterinnen begleiten Sie auf Ihrer Suche nach neuen Wegen:

  • In Informations- und Beratungsgesprächen können Sie über alle Themen sprechen. Wer etwas Distanz braucht oder nicht vor Ort ist, kann über die Onlineberatung Kontakt aufnehmen.
  • Die Mitarbeiterinnen sind mit vielen für Frauen geeignete Fachkliniken vertraut. Deshalb können die Mitarbeiterinnen Sie bei der Suche nach der für Sie passende Klinik unterstützen und Sie dorthin vermitteln.
  • In der Nachsorge nach einem stationären Aufenthalt gibt es extra eine Frauengruppe.
  • In der ambulanten Rehabilitation des Suchthilfezentrums kann Sie eine Therapeutin begleiten.
  • Die Frauenselbsthilfegruppe in den Räumen des Suchthilfezentrums bringt Sie mit anderen betroffenen Frauen in Kontakt und macht Sie gemeinsam stark.

Kommen Sie zur Sprechstunde

Die Gelegenheit zu einem ersten persönlichen Gespräch haben Sie während der wöchentlichen Sprechstunde. Wenn Sie berufstätig sind, können Sie auch einen Termin zur Abendsprechstunde ausmachen. Diese findet einmal im Monat statt.

Auch als Partnerin, als Angehörige oder als Freundin sind Sie in der Beratung herzlich willkommen.

Nützliche Links & Downloads

Kontakt

Erica Metzner Einrichtungsleiterin

Krellerstraße 3
90489 Nürnberg

(0911) 376 54 – 200 (allgemein)
(0911) 376 54 – 199 (allgemein)

shz@stadtmission-nuernberg.de (allgemein)

Egal ob Sie noch weitere Sorgen oder ein Handicap haben - das Suchthilfezentrum ist offen für alle.

Telefonische Erreichbarkeit

Montag bis Donnerstag:08.00 Uhr – 17.00 Uhr
Freitag:08.00 Uhr – 14.00 Uhr

 

Wir brauchen Ihr Einverständnis!

Wir benutzen Drittanbieter, um Kartenmaterial einzubinden. Diese können persönliche Daten über Ihre Aktivitäten sammeln. Bitte beachten Sie die Details und geben Sie Ihre Einwilligung.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg