Ehrenamt in der Seniorenarbeit

Die Pflegefachkraft liest mit dem zu betreuenden Mann eine Zeitschrift. Die Pflegefachkraft liest mit dem zu betreuenden Mann eine Zeitschrift.

Überblick

Hilfe haben, wenn die eigene Kraft nachlässt

Mit dem Älterwerden kommen manche Schwierigkeiten im Alltag dazu. Umso wichtiger ist es dann, dass man sich auf andere verlassen kann. Als Ehrenamtliche*r der Stadtmission Nürnberg können Sie älteren Menschen bei Ihren Alltagswegen helfen und dafür sorgen, dass Sie in tragfähigen Netzwerken eingebunden bleiben.

Seniorenzentrum am Tiergärtnertor

Das Seniorenzentrum am Tiergärtnertor bietet vor allem Beratung für Senioren*innen, Angehörige und Ehrenamtliche. Ergänzt wird dieses Angebot durch Bildungs- und Begegnungsangebote. Als Ehrenamtliche*r im Seniorenzentrum können Sie beispielsweise Tagesfahrten für älter Menschen begleiten oder Besichtigungen und Ausflüge organisieren.
Oder Sie engagieren sich in unserem Helfer*innenkreis zur stundenweise Betreuung von Menschen mit Demenz.

Kontakt

Thomas Staudigl Einrichtungsleiter

Burgschmietstraße 4
90419 Nürnberg

(0911) 21 759 – 22
(0911) 21 759 – 10 (Sekretariat)

thomas.staudigl@stadtmission-nuernberg.de
sat@stadtmission-nuernberg.de (Sekretariat)

 

Öffnungszeiten Seniorenzentrum
Montag und Mittwoch: 08.00 Uhr – 17.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 08.00 Uhr – 18.00 Uhr
Freitag 08.00 Uhr – 14.00 Uhr

Seniorennetzwerke

In den beiden Seniorennetzwerken St. Johannis sowie Ziegelstein und Buchenbühl werden Ehrenamtliche für Einsätze in folgenden Bereichen gesucht:

  • Besuche zu Hause bei Menschen, die kaum mehr die Wohnung verlassen können
  • Telefonate
  • Begleitung zu Spaziergängen oder Behörden
  • Erledigung von kleinen Besorgungen
  • Unterstützung des Mittagstisches in Ziegelstein

Wenn Sie eine sinnvolle und erfüllende Aufgabe suchen, sprechen Sie uns an!

In einem Gespräch finden wir gemeinsam die für Sie passende Tätigkeit. Und wirklich, wir freuen uns auch über 1 Stunde Hilfe pro Woche! Sie erhalten vor und während Ihres Einsatzes Anleitung und begleitende Beratung. Sie sind integriert in unser soziales Netzwerk und haben Kontakt und Austauschmöglichkeiten mit anderen ehrenamtlich Mitarbeitenden.

Kontakt

Andrea Zink-Hirsch Koordinatorin Seniorennetzwerke

Burgschmietstraße 4
90419 Nürnberg

(0911) 21 759 – 25

andrea.zink-hirsch@stadtmission-nuernberg.de

Pflegeheime

Die Senioren*innen in unseren Pflegeheimen in Nürnberg Ziegelstein (Hephata), Nürnberg St. Leonhard (Christian-Geyer-Heim) und in Röthenbach (Karl-Heller-Stift) freuen sich stets über Menschen, die Ihnen Zeit schenken. Als Ehrenamtliche*r können Sie sich in allen Einrichtungen folgendermaßen engagieren:

  • Besuche bei den Bewohner*innen
  • Begleitgänge
  • Spaziergänge
  • Freizeitgestaltung
  • Seelsorgerliche Begleitung von dementen Bewohnern*innen

Ansprechpersonen in den Pflegeheimen

Christian-Geyer-Heim

N.N.
allgemein

  (0911) 96 17 – 10
 cgh@stadtmission-nuernberg.de

Hephata

Insa von Oterendorp
Sozialdienst

  (0911) 239 811-60
 insa.oterendorp@stadtmission-nuernberg.de

 

Karl-Heller-Stift

Melanie de Giuli
Sozialdienst

  (0911) 3767 9920
 melanie.degiuli@stadtmission-nuernberg.de

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg