Schwangerschaft

Eine schwangere Frau liegt auf dem Sofa und betrachtet Ultraschall-Fotos Eine schwangere Frau liegt auf dem Sofa und betrachtet Ultraschall-Fotos

Schwanger: Neu – aufregend – ungewohnt

All das ist eine Schwangerschaft. Ein positiver Schwangerschaftstest, der sagt "Ich bin schwanger" löst oft große Freude aus. Manchmal ist Schwanger zu sein und das Elternwerden aber auch mit Ängsten und Sorgen verbunden. Die Schwangerschaftsberatung begleitet Sie durch die Schwangerschaft und auch über die Geburt hinaus, wenn Sie das wünschen. Auch in Krisen und bei Ängsten sind Sie nicht allein. Die Schwangerschaftsberatung begleitet Sie, egal ob vor oder nach der Geburt, egal ob mit oder ohne Partner*in.

Themen der Schwangerschaftsberatung

Wenn Sie schwanger sind, dann interessieren Sie vielleicht die Folgenden Themen:

  • Krankenhäuser für die Geburt
  • Hebammen vor oder nach der Schwangerschaft
  • schwanger sein mit mehr als einem Kind
  • Gesundheit und Schwangerschaft
  • Körperliche Veränderungen in der Schwangerschaft
  • Sexualität in der Schwangerschaft
  • Arbeiten in und nach der Schwangerschaft
  • Schwanger im Studium
  • Mutterschaftsgeld
  • Elterngeld und Elternzeit
  • Familiengeld
  • Unterhaltsleistungen
  • Mutterschutzgesetz
  • Vaterschaftsanerkennung und Sorgerecht
  • Familienrecht zur Namensgebung
  • Alleinstehend schwanger sein
  • Schwangerschaft und Behinderung
  • Spiritualität und Schwangerschaft
  • Schwanger und neu in Deutschland
  • In der Schwangerschaft Deutsch lernen
  • Themen nach der Schwangerschaft (Stillen, Schlafen, Erziehen, usw.)
  • Verlust des Kindes

Zu all diesen Themen beraten die Mitarbeitenden der Beratungsstelle Sie gerne. 

Rechtliche Grundlagen und finanzielle Hilfeleistungen

Sie fragen sich, welche finanziellen Hilfeleistungen Sie beantragen können – und was Sie als Paar rechtlich beachten müssen, wenn Sie nicht verheiratet sind?

Die Mitarbeitenden der Schwangerschaftsberatung informieren Sie zu aktuellen Regelungen und finanziellen Hilfeleistungen.

Das Elternwerden ist eine besondere Herausforderung. Vielleicht haben Sie Zweifel und Ängste. Oder die Schwangerschaft löst sogar eine tiefergehende Krise in Ihnen aus? Möglicherweise haben Sie Probleme mit Ihrem/Ihrer Partner*in oder werden gar alleinerziehend sein und haben aufgrund dieser Situation ganz eigene Hürden zu meistern?

Die Mitarbeitenden der Schwangerenberatung nehmen sich Ihren Sorgen an und suchen mit Ihnen gemeinsam nach einer Lösung.

Kommen Sie gerne mit Fragen rund um Ihre Gesundheit und die Ihres Kindes in die Schwangerschaftsberatungsstelle.

Die Mitarbeitenden der Schwangerenberatung geben Ihnen alle nötigen Informationen zu Kliniken, Geburtshäusern und weiteren Angeboten, die für Sie während und nach der Schwangerschaft von Bedeutung sein können.

Kontakt

Portrait von Ruth Persau, der Einrichtungsleitung der Schwangerschafts- und Sexualberatung

Ruth Persau Einrichtungsleiterin

Krellerstraße 3
90489 Nürnberg

(0911) 376 54 – 121 (Sekretariat)
(0911) 376 54 – 130 (Sekretariat)

ssb@stadtmission-nuernberg.de (Sekretariat)

Die Beratungsstelle liegt im Nürnberger Zentrum und ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr leicht zu erreichen. Wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten, kommen Sie vorbei, rufen Sie an oder schreiben Sie eine Email.

Sprechzeiten

Montag:09.00 Uhr - 12.30 Uhr
14.00 Uhr - 18.00 Uhr
Dienstag:14.00 Uhr - 16.00 Uhr
Mittwoch und
Donnerstag:
09.00 Uhr - 12.30 Uhr
14.00 Uhr - 16.00 Uhr
Freitag:09.00 Uhr - 12.30 Uhr
14.00 Uhr - 15.00 Uhr

sowie nach Vereinbarung außerhalb der
angegebenen Zeiten.

Bitte beachten Sie, dass Emails an unsere Beratungsstelle nicht verschlüsselt werden und keine sichere Kommunikation darstellen.
Lesen Sie dazu auch unsere Datenschutzhinweise.

Hilfe im Leben – Stadtmission Nürnberg